Aktuelles

  • Meldungen | 09.07.2020

    Verfassungsschutzbericht 2019 vorgestellt

    Der Verfassungsschutzbericht 2019 ist am 9. Juli 2020 von Bundesinnenminister Horst Seehofer und Bundes­verfassungs­schutz­präsident Thomas Haldenwang der Öffentlichkeit vorgestellt worden.

    Details
    Titelbild Verfassungsschutzbericht 2019
  • Vorträge | 09.07.2020

    Statement von BfV-Präsident Thomas Haldenwang anlässlich der Vorstellung des Verfassungs­schutz­berichts 2019

    Pressekonferenz am 9. Juli 2020 in Berlin

    Details
    Foto des BfV-Präsidenten Thomas Haldenwang
  • Vorträge | 29.06.2020

    Statement von BfV-Präsident Thomas Haldenwang anlässlich der Anhörung durch das PKGr im Deutschen Bundestag am 29.06.2020

    Eingangsstatement von BfV-Präsident Thomas Haldenwang anlässlich der vierten Anhörung durch das Parlamentarische Kontrollgremium im Deutschen Bundestag am 29.06.2020

    Details
    Mikrofon und Bildschirm in einem bestuhlten Raum zur Illustration der Rubrik „Vorträge“
  • Meldungen | 23.06.2020

    Bundesinnenminister Seehofer verbietet "Nordadler"

    Bundesinnenminister Horst Seehofer hat heute die rechtsextremistische Vereinigung "Nordadler" auf Grundlage des Vereinsgesetzes verboten und aufgelöst. Polizeibeamte durchsuchten in den frühen Morgenstunden zeitgleich Objekte führender Vereinsmitglieder in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Brandenburg und Sachsen.

    Details
    Braunes Verbotsschild
  • Cyberabwehr | 18.06.2020

    BfV Cyber-Brief Nr. 01/2020

    Der BfV Cyber-Brief Nr. 01/2020 beschäftigt sich mit dem Thema „Bedrohung deutscher Stellen durch Cyberangriffe der Gruppierung Ke3chang“.

    Herausgeber: Bundesamt für Verfassungsschutz
    Stand: Juni 2020

    Details
    Titelbild der Broschüre „BfV Cyber-Brief Nr. 01/2020“, Herausgeber: Bundesamt für Verfassungsschutz, Stand: Juni 2020
  • Meldungen | 18.05.2020

    „70 Jahre Bundesamt für Verfassungsschutz – 1950|2020“

    Im Jahr 2020 feiert das BfV sein 70-jähriges Bestehen. Hierzu veröffentlicht es eine Jubiläumsbroschüre mit dem Titel „70 Jahre Bundesamt für Verfassungsschutz – 1950|2020“.

    Details
    Titelbild der Broschüre „70 Jahre Bundesamt für Verfassungsschutz – 1950|2020“, Herausgeber: Bundesamt für Verfassungsschutz, Stand: März 2020
  • Beratungsstelle Radikalisierung des BAMF (Telefon 0911/943 43 43)

    Telefonbucheintrag der Beratungsstelle Radikalisierung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in einem Mobiltelefon

    Seit dem 01. Januar 2012 ist im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge die „Beratungsstelle Radikalisierung“ eingerichtet, an die sich alle Personen wenden können, die sich wegen der Radikalisierung eines Angehörigen oder Bekannten sorgen und zu diesem Themenbereich Fragen haben. Weitere Informationen

  • Initiative Wirtschaftsschutz - Das Informationsportal

    Logo „Initiative Wirtschaftsschutz“

    Die Initiative Wirtschaftsschutz ist der verbindliche Rahmen der gemeinsamen Aktivitäten von Staat und Wirtschaft für mehr Wirtschaftsschutz in Deutschland. Mit diesem Informationsportal informieren die Sicherheitsbehörden gemeinsam mit den Wirtschafts- und Sicherheitsverbänden über vielschichtige Gefahren für die deutsche Wirtschaft. Weitere Informationen

  • Aussteiger­programm für Rechtsextremisten (Telefon 0221/792-62)

    Logo des Aussteigerprogramms für Rechtsextremisten

    Rechtsextremismus ist ein gesellschaftliches Problem, das staatliches Handeln in vielen Bereichen erfordert. Das Aussteigerprogramm des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) ist ein Beitrag des Bundesministeriums des Innern zum Maßnahmenkatalog der Bundesregierung gegen Rechts­extremismus. Weitere Informationen

  • Aussteiger­programm für Linksextremisten (Telefon 0221/792-6600)

    Logo des Aussteigerprogramms für Linksextremisten

    Das Aussteigerprogramm Linksextremismus des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) ist ein Beitrag zum Maßnahmen­katalog der Bundesregierung gegen Extremismen jeder Art und Gewalt und für mehr Toleranz und Demokratie. Damit ist es Teil des ganzheitlichen Ansatzes zur umfassenden Auseinander­setzung mit allen Erscheinungsformen des Extremismus. Weitere Informationen

❚❚
Druckansicht

Claim im Verborgenen Gutes tun

Hinweistelefon gegen Extremismus und Terrorismus 0221/792-6000

Hinweistelefon gegen Extremismus und Terrorismus 0221/792-6000
  • Gemeinsam stark für unsere Sicherheit Details
  • Güvenliğimiz İçin Hep Beraber Daha Güçlüyüz Ayrıntılar
  • لندافع سويا وبصورة قوية عن أمننا وسلامتنا التفاصيل

Schlaglicht

Bundesverwaltungsgericht bestätigt Verbot der linksextremistischen Internetplattform „linksunten.indymedia“

Bundesverwaltungsgericht bestätigt Verbot der linksextremistischen Internetplattform „linksunten.indymedia“ Die linksextremistische Internetplattform „linksunten.indymedia“ bleibt verboten. Das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) hat am 29. Januar 2020 mehrere Klagen gegen das Verbot des Vereins abgewiesen, der die Plattform bis zum 25. August 2017 betrieben hatte (Az. 6 A 1.19 u.a.). Weitere Informationen

Publikationen

Verfassungsschutz­bericht 2019, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Stand: Juli 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei

Verfassungsschutz­bericht 2019

Stand: Juli 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei

Verfassungsschutz­bericht 2018

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei

Verfassungsschutz­bericht 2017

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei

70 Jahre Bundesamt für Verfassungsschutz – 1950|2020

Stand: März 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei

Niedersachsen: Frauen im Salafismus – Erscheinungsformen und aktuelle Entwicklungen

Stand: Januar 2020
Weitere Informationen

Sachsen-Anhalt: Kennzeichen des Rechtsextremismus

Stand: Januar 2020
Weitere Informationen

Niedersachsen: Jugend und Familie im Salafismus: Hintergründe – Erscheinungsformen – Handlungsoptionen

Stand: November 2019
Weitere Informationen

Kümmerer vor Ort? Rechtsextremistische Kleinparteien und ihr vermeintliches soziales Engagement

Stand: Oktober 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei