Aktuelles

  • Zur Sache | 11.12.2017

    Die Vernetzung der Welt als Vernetzung von Risiken? – Risikokontrolle im Cyberraum als nationale Aufgabe

    Ein Gastbeitrag von BfV-Präsident Dr. Hans-Georg Maaßen in einer Sonderveröffentlichung des Handelsblattes zum Thema „Cyber Security & Datenschutz“ vom 27. November 2017.

    Details
    Markieren von diffusen Objekten mit einem Stift zur Illustration der Rubrik „Zur Sache“
  • Interviews | 06.12.2017

    Deutsche Presse-Agentur (dpa) vom 06.12.2017: „Maaßen: Wir können nicht alle Islamisten rund um die Uhr überwachen“

    Anis Amri war als Gefährder bekannt und konnte trotzdem einen schweren Anschlag begehen. Könnte so etwas wieder passieren? Wie groß ist die Bedrohung durch islamistischen Terror ein Jahr nach dem Attentat in Berlin?

    Details
    Mikrofone vor einer Person zur Illustration der Rubrik „Interviews“
  • Meldungen | 05.10.2017

    Sicherheit gemeinsam gestalten

    Erste öffentliche Anhörung der Präsidenten der Nachrichtendienste des Bundes durch das Parlamentarische Kontrollgremium im Deutschen Bundestag

    Details
    Logo des Deutschen Bundestages
  • Meldungen | 04.07.2017

    Verfassungsschutzbericht 2016 vorgestellt

    Der Verfassungsschutzbericht 2016 ist am 4. Juli 2017 von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière und Bundesverfassungsschutzpräsident Dr. Hans-Georg Maaßen der Öffentlichkeit vorgestellt worden.

    Details
    Titelbild Verfassungsschutzbericht 2016, Herausgeber: Bundesministerium des Innern, Stand: Juni 2017
  • Interviews | 04.12.2017

    Deutsche Presse-Agentur (dpa) vom 03.12.2017: „Maaßen sieht Gefahr: IS-Kämpfer schicken Frauen und Kinder zurück“

    Ist der IS besiegt, wenn er in Syrien und im Irak keine Gebiete mehr hält? Mitnichten, warnt der oberste Verfassungs­schützer. Sorge bereitet ihm, wer aus den früheren IS-Gebieten zurückkommt. Nicht nur heimkehrende Kämpfer seien eine Gefahr.

    Details
    Mikrofone vor einer Person zur Illustration der Rubrik „Interviews“
  • Meldungen | 30.11.2017

    Bundesinnenminister besucht Terrorismusabwehrzentrum

    Am 30. November 2017 hat sich der Bundesminister des Innern, Dr. Thomas de Maizière, mit den Leitern der Bundes­sicherheits­behörden sowie des BAMF und des GBA im Gemeinsamen Terrorismusabwehrzentrum getroffen und sich über die aktuelle Sicherheitslage informiert.

    Details
    Logo des Gemeinsamen Terrorismusabwehrzentrums (GTAZ)
  • Meldungen | 27.11.2017

    Reisebewegungen von Jihadisten Syrien/Irak

    Es liegen derzeit Erkenntnisse zu mehr als 960 deutschen Islamisten bzw. Islamisten aus Deutschland vor, die in Richtung Syrien/Irak gereist sind, um dort auf Seiten des Islamischen Staates und anderer terroristischer Gruppierungen an Kampfhandlungen teilzunehmen oder diese in sonstiger Weise zu unterstützen. Derzeit werden nur noch vereinzelt Ausreisesachverhalte bekannt.

    Details
    Diagramm „Reisebewegungen von Jihadisten Syrien/Irak“, Stand: 17. November 2017
  • Interviews | 20.11.2017

    Neue Zürcher Zeitung vom 18.11.2017: „Die Leute rufen uns nicht aus Spaß an“

    BfV-Präsident Dr. Hans-Georg Maaßen im Interview mit der Neuen Zürcher Zeitung

    Details
    Mikrofone vor einer Person zur Illustration der Rubrik „Interviews“
  • Beratungsstelle Radikalisierung des BAMF (Telefon 0911/943 43 43)

    Telefonbucheintrag der Beratungsstelle Radikalisierung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in einem Mobiltelefon

    Seit dem 1. Januar 2012 ist im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge die „Beratungsstelle Radikalisierung“ eingerichtet, an die sich alle Personen wenden können, die sich um die Radikalisierung eines Angehörigen oder Bekannten sorgen und zu diesem Themenbereich Fragen haben. Weitere Informationen

  • Initiative Wirtschaftsschutz - Das Informationsportal

    Logo „Initiative Wirtschaftsschutz“

    Die Initiative Wirtschaftsschutz ist der verbindliche Rahmen der gemeinsamen Aktivitäten von Staat und Wirtschaft für mehr Wirtschaftsschutz in Deutschland. Mit diesem Informationsportal informieren die Sicherheitsbehörden gemeinsam mit den Wirtschafts- und Sicherheitsverbänden über vielschichtige Gefahren für die deutsche Wirtschaft. Weitere Informationen

  • Aussteiger­programm für Rechtsextremisten (Telefon 0221/792-62)

    Logo des Aussteigerprogramms für Rechtsextremisten

    Rechtsextremismus ist ein gesellschaftliches Problem, das staatliches Handeln in vielen Bereichen erfordert. Das Aussteigerprogramm des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) ist ein Beitrag des Bundesministeriums des Innern zum Maßnahmenkatalog der Bundesregierung gegen Rechts­extremismus. Weitere Informationen

  • Aussteiger­programm für Linksextremisten (Telefon 0221/792-6600)

    Logo des Aussteigerprogramms für Linksextremisten

    Das Aussteigerprogramm Linksextremismus des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) ist ein Beitrag zum Maßnahmen­katalog der Bundesregierung gegen Extremismen jeder Art und Gewalt und für mehr Toleranz und Demokratie. Damit ist es Teil des ganzheitlichen Ansatzes zur umfassenden Auseinander­setzung mit allen Erscheinungsformen des Extremismus. Weitere Informationen

❚❚
Druckansicht

Claim im Verborgenen Gutes tun

Schlaglicht

Verstärktes Aktionsaufkommen von Anhängern der PKK anlässlich der Haftsituation Öcalans

Verstärktes Aktionsaufkommen von Anhängern der PKK anlässlich der Haftsituation Öcalans In sozialen Medien verbreiteten sich Mitte Oktober 2017 Meldungen über eine angebliche Verschlechterung des Gesundheitszustands bis hin zum... Weitere Informationen

Hinweistelefon islamistischer Terrorismus 0221/792-3366

Hinweistelefon islamistischer Terrorismus 0221/792-3366
  • Gemeinsam stark für unsere Sicherheit Details
  • Güvenliğimiz İçin Hep Beraber Daha Güçlüyüz Ayrıntılar
  • لندافع سويا وبصورة قوية عن أمننا وسلامتنا التفاصيل

Publikationen

Verfassungsschutzbericht 2016

Stand: Juli 2017
Weitere Informationen Download

Verfassungsschutzbericht 2016, Fakten und Tendenzen (Kurzzusammenfassung)

Stand: Juli 2017
Weitere Informationen Download

Tagungsband „11. BfV / ASW-Sicherheitstagung“

Stand: November 2017
Weitere Informationen Download

Nordrhein-Westfalen: Reichsbürger und Selbstverwalter – erkennen, einordnen, richtig handeln

Stand: Oktober 2017
Weitere Informationen

Thüringen: „Reichsbürger“ – Querulanten oder Verfassungsfeinde?

Stand: September 2017
Weitere Informationen

Kompendium des BfV – Darstellung ausgewählter Arbeitsbereiche und Beobachtungsobjekte

Stand: September 2017
Weitere Informationen Download

Wie erkenne ich extremistische und geheimdienstliche Aktivitäten? Eine Handreichung für Flüchtlingshelferinnen und -helfer

Stand: August 2017
Weitere Informationen Download

BfV Cyber-Brief Nr. 01/2017

Stand: März 2017
Weitere Informationen Download