Stapel mit Broschüren zur Illustration der Rubrik „Publikationen“

Symposium 2008: "Terrorismusbekämpfung in Europa Herausforderung für die Nachrichtendienste"

Titelbild des Tagungsbands „Symposium 2008: Terrorismusbekämpfung in Europa Herausforderung für die Nachrichtendienste“, Herausgeber: Bundesamt für Verfassungsschutz, Stand: Maii 2009Vergrößern© Bundesamt für Verfassungsschutz Titelbild des Tagungsbands „Symposium 2008: Terrorismusbekämpfung in Europa Herausforderung für die Nachrichtendienste"

Die Bekämpfung des internationalen Terrorismus bleibt auch im 21. Jahrhundert die zentrale Herausforderung für die Sicherheitsbehörden in Europa. Seit 2001 wurden Sicherheitsstrukturen und Kooperationsformen verändert, um national und international die Grundlagen für effiziente Gegenmaßnahmen zu schaffen. Dieser Entwicklungsprozess wird angesichts der Anpassungsfähigkeit terroristischer Akteure und Organisationen andauern.


Konkrete Maßnahmen der Nachrichtendienste und Polizeibehörden, aktuelle und zukünftige Formen der Informationsgewinnung und des Datenaustauschs, erweiterte gesetzliche Befugnisse, die zunehmende Vernetzung der Sicherheitsinstitutionen und nicht zuletzt die Rolle der EU-Institutionen in der Terrorismusbekämpfung stehen dauerhaft in der öffentlichen Diskussion in Deutschland und anderen europäischen Ländern.


Aus dem Inhalt:
  • Coordination en France de la Lutte contre le Terrorisme
  • A British Perspective on Countering Terrorism
  • The role of the EU Joint Situation Centre in the European Security Architecture
  • Terrorismusbekämpfung in Deutschland und die Bedeutung nachrichtendienstlicher Kooperation
  • Terrorismusbekämpfung – Die Zusammenarbeit der Sicherheitsbehörden in Deutschland aus Sicht der Polizei
  • Auftrag und Profil des Verfassungsschutzes im Zeichen neuer Bedrohungen

Herausgeber: Bundesamt für Verfassungsschutz
Stand: Mai 2009

Download PDF-Datei

Druckansicht

Gebäude 2

Hinweistelefon „Rechtsextremismus/ -terrorismus, Reichsbürger und Selbstverwalter“ (RechtsEX) 0221/792-3344

Hinweistelefon „Rechtsextremismus/ -terrorismus, Reichsbürger und Selbstverwalter“ (RechtsEX) 0221/792-3344

Hinweistelefon islamistischer Terrorismus 0221/792-3366

Hinweistelefon islamistischer Terrorismus 0221/792-3366
  • Gemeinsam stark für unsere Sicherheit Details
  • Güvenliğimiz İçin Hep Beraber Daha Güçlüyüz Ayrıntılar
  • لندافع سويا وبصورة قوية عن أمننا وسلامتنا التفاصيل

Publikationen

Verfassungs­schutz­bericht Niedersachsen 2018

Verfassungs­schutz­bericht Niedersachsen 2018

Stand: November 2019
Weitere Informationen
Verfassungsschutz­bericht 2018

Verfassungsschutz­bericht 2018

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutz­bericht 2017

Verfassungsschutz­bericht 2017

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutzbericht 2016

Verfassungsschutzbericht 2016

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutz­bericht 2018, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Verfassungsschutz­bericht 2018, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutzbericht Brandenburg 2018 – Pressefassung

Verfassungsschutzbericht Brandenburg 2018 – Pressefassung

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen
Kümmerer vor Ort? Rechtsextremistische Kleinparteien und ihr vermeintliches soziales Engagement

Kümmerer vor Ort? Rechtsextremistische Kleinparteien und ihr vermeintliches soziales Engagement

Stand: Oktober 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutzbericht Hessen 2018

Verfassungsschutzbericht Hessen 2018

Stand: September 2019
Weitere Informationen
Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2018

Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2018

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen