Stapel mit Broschüren zur Illustration der Rubrik „Publikationen“

Brandenburg: Wirtschaftsschutztag Berlin-Brandenburg 2011

Titelbild des Tagungsbands „Wirtschaftsschutztag Berlin-Brandenburg 2011“, Herausgeber: Ministerium des Innern des Landes Brandenburg, Stand: Januar 2012Vergrößern© Ministerium des Innern des Landes Brandenburg Titelbild des Tagungsbands „Wirtschaftsschutztag Berlin-Brandenburg 2011“

Deutsche Unternehmen werden immer häufiger Opfer von Wirtschaftsspionage und Konkurrenzausspähung. Gefährdet sind vor allem innovative Unternehmen, Branchenführer, Forschungseinrichtungen und spezialisierte Zulieferfirmen.


Gerade bei kleinen und mittelständischen Unternehmen können Know-how-Diebstahl und Datenklau dem Geschäftserfolg nachhaltig schaden – im schlimmsten Fall sogar die Existenz bedrohen. Der Schutz sensibler und wettbewerbsrelevanter Informationen sollte daher bei den Entscheidungsträgern in den Unternehmen oberste Priorität genießen.


Der Wirtschaftsschutztag Berlin-Brandenburg 2011 wies auf diese Gefährdungen hin, die insbesondere für Informations- und Kommunikationssysteme bestehen und schuf zugleich eine Basis für die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft, Forschung und Behörden in der Hauptstadtregion.


An der Veranstaltung, die gemeinsam von den Verfassungsschutzbehörden aus Berlin und Brandenburg sowie der Beuth Hochschule für Technik Berlin ausgerichtet wurde, nahmen rund 130 Gäste teil.


Aus dem Inhalt:

  • Begrüßung
  • Grußwort
  • Lagebild Wirtschaftsspionage
  • Schutz unternehmenskritischer Daten durch den Einsatz von Verschlüsselungslösungen
  • Anatomie eines Industriespionage-Angriffs
  • Information Operations und deren Abwehr
  • Informationsschutz – Handlungsoptionen für den Mittelstand
  • Informationssicherheit in der Landesbank Berlin
  • Informationssicherheit ist mehr als Technik
  • Rechtliche Grundlagen zur Verwendung von Kryptotelefonen im Ausland
  • Pressemitteilung
  • Kontaktdaten

Herausgeber: Ministerium des Innern des Landes Brandenburg
Stand: Januar 2012
Download von verfassungsschutz.brandenburg.de
Druckansicht

Gebäude 1

Hinweistelefon gegen Extremismus und Terrorismus 0221/792-6000

Hinweistelefon gegen Extremismus und Terrorismus 0221/792-6000
  • Gemeinsam stark für unsere Sicherheit Details
  • Güvenliğimiz İçin Hep Beraber Daha Güçlüyüz Ayrıntılar
  • لندافع سويا وبصورة قوية عن أمننا وسلامتنا التفاصيل

Publikationen

Verfassungsschutz­bericht 2018

Verfassungsschutz­bericht 2018

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutz­bericht 2017

Verfassungsschutz­bericht 2017

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutzbericht 2016

Verfassungsschutzbericht 2016

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutz­bericht 2018, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Verfassungsschutz­bericht 2018, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutzbericht Brandenburg 2018 – Pressefassung

Verfassungsschutzbericht Brandenburg 2018 – Pressefassung

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen
Sachsen-Anhalt: Kennzeichen des Rechtsextremismus

Sachsen-Anhalt: Kennzeichen des Rechtsextremismus

Stand: Januar 2020
Weitere Informationen
Kümmerer vor Ort? Rechtsextremistische Kleinparteien und ihr vermeintliches soziales Engagement

Kümmerer vor Ort? Rechtsextremistische Kleinparteien und ihr vermeintliches soziales Engagement

Stand: Oktober 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutzbericht Hessen 2018

Verfassungsschutzbericht Hessen 2018

Stand: September 2019
Weitere Informationen
Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2018

Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2018

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen