Banner „Flächenbrand für Deutschland" zur Illustration des Arbeitsfeld „Linksextremismus", Keyvisual Linksextremismus

Publikationen der Landesbehörden

Nachfolgend finden Sie die Publikationen zum Thema Linksextremismus, welche die Landesbehörden für Verfassungsschutz herausgegeben haben.


  • Bayern: Autonome – linksextremistische Gewalttäter oder selbsternannte Freiheitskämpfer?

    Bayern: Autonome – linksextremistische Gewalttäter oder selbsternannte Freiheitskämpfer?

    Autonome sind – überwiegend junge – gewaltorientierte Linksextremisten. Ihr politisches Selbstverständnis ist in erster Linie von Anti-Einstellungen geprägt. Den Staat, seine Institutionen und Regeln lehnen sie kategorisch ab.

    Herausgeber: Herausgeber: Bayerisches Landesamt für Verfassungsschutz
    Stand: Mai 2018
    Download von www.verfassungsschutz.bayern.de Weitere Informationen

  • Niedersachsen: Vom Autonomen zum Postautonomen? Autonome in Bewegung

    Niedersachsen: Vom Autonomen zum Postautonomen? Autonome in Bewegung

    Immer wieder machen Teile der linksextremistischen Szene vor allem durch gewalttätige Aktionen auf sich aufmerksam. Nicht zuletzt die Brandanschläge der jüngsten Zeit auf Pkws und die Übergriffe auf Verbindungsstudenten in Göttingen zeigen, dass diese Form des Linksextremismus auch in Niedersachsen eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung darstellt.

    Herausgeber: Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport, Abteilung Verfassungsschutz
    Stand: Mai 2018
    Download von www.verfassungsschutz.niedersachsen.de Weitere Informationen

  • Niedersachsen: Linksextremismus: Ideologie – Erscheinungsformen – Aktionsfelder

    Niedersachsen: Linksextremismus: Ideologie – Erscheinungsformen – Aktionsfelder

    Linksextremismus ist keine einheitliche Ideologie, sondern vielmehr eine Sammelbezeichnung für politische Auffassungen und Bestrebungen, die die Normen und Regeln eines modernen demokratischen Verfassungsstaates ablehnen und diesen durch eine Gesellschaft der radikalen Gleichheit ersetzen wollen.

    Herausgeber: Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport, Abteilung Verfassungsschutz
    Stand: Juni 2017
    Download von www.verfassungsschutz.niedersachsen.de Weitere Informationen

  • Niedersachsen: Autonome Gewalt

    Niedersachsen: Autonome Gewalt

    Für Autonome ist der Einsatz von Gewalt ein zentrales Element ihres politischen Selbstverständnisses. Auch wenn nicht jeder von ihnen selbst Gewalt ausübt, so befürworten sie in der Regel dennoch die Anwendung von Gewalt.

    Herausgeber: Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport, Abteilung Verfassungsschutz
    Stand: September 2017
    Download von www.verfassungsschutz.niedersachsen.de Weitere Informationen

  • Hessen: Mit Militanz zur Errichtung einer „herrschaftsfreien Gesellschaft“ – Einblicke in die autonome Bewegung

    Hessen: Mit Militanz zur Errichtung einer „herrschaftsfreien Gesellschaft“ – Einblicke in die autonome Bewegung

    In der medialen Berichterstattung werden Autonome zumeist als schwarz vermummte „Chaoten“ dargestellt, die – etwa bei Protesten gegen internationale Gipfeltreffen – vermeintlich wahllose Gewalt ausüben. In der Tat ist „Militanz“ ein zentraler Aspekt des vielschichtigen Phänomens „Autonome“.

    Herausgeber: Landesamt für Verfassungsschutz Hessen
    Stand: April 2016
    Download von lfv.hessen.de Weitere Informationen

  • Berlin: Linke Gewalt in Berlin 2009 - 2013

    Berlin: Linke Gewalt in Berlin 2009 - 2013

    Die Studie untersucht Daten zu Ausmaß und Charakteristika linker Gewalt in Berlin. Dafür wurden 1.523 Delikte ausgewertet, die im Zeitraum vom 1. Januar 2009 bis zum 31. Dezember 2013 von der Polizei als Politisch motivierte Gewaltkriminalität – links eingestuft wurden.

    Herausgeber: Senatsverwaltung für Inneres und Sport, Abteilung Verfassungsschutz
    Stand: Oktober 2015
    Download von www.berlin.de Weitere Informationen

  • Berlin: Linksextremismus

    Berlin: Linksextremismus

    Der Berliner Verfassungsschutz hat erstmals eine Info-Broschüre zum Thema „Linksextremismus“ veröffentlicht. Auf insgesamt 66 Seiten wird das Phänomen von ganz unterschiedlichen Seiten beleuchtet.



    Herausgeber: Senatsverwaltung für Inneres und Sport, Abteilung Verfassungsschutz
    Stand: Oktober 2014
    Download von www.berlin.de Weitere Informationen

  • Berlin: Der 1. Mai 2012: Autonome am Scheideweg

    Berlin: Der 1. Mai 2012: Autonome am Scheideweg

    Trotz besonderer Rahmenbedingungen für die Veranstaltungen und veränderter Strategien der Organisatoren hat sich der Trend zu einem friedlicheren 1. Mai im Jahr 2012 weiter fortgesetzt...


    Herausgeber: Senatsverwaltung für Inneres und Sport, Abteilung Verfassungsschutz
    Stand: Mai 2012
    Download von www.berlin.de Weitere Informationen

  • Brandenburg: Feinde der Demokratie - Linksextremisten

    Brandenburg: Feinde der Demokratie - Linksextremisten

    Das Faltblatt bietet eine kurze Beschreibung des Linksextremismus mit seinen Erscheinungsformen.

    Herausgeber: Ministerium des Innern des Landes Brandenburg
    Stand: Dezember 2010
    Download von www.verfassungsschutz.brandenburg.de Weitere Informationen

  • Thüringen: Linksextremismus in Thüringen

    Thüringen: Linksextremismus in Thüringen

    Linksextremistische Ideologien bieten vielfältige, zum Teil widersprüchliche Wege zu den von ihnen jeweils angestrebten politischen und wirtschaftlichen Systemen an. Ihre Anhänger haben unterschiedliche Vorstellungen davon, wer die gesellschaftlichen Veränderungen voranbringen soll.

    Herausgeber: Thüringer Landesamt für Verfassungsschutz
    Stand: November 2010
    Download von www.thueringen.de Weitere Informationen

  • Berlin: Linke Gewalt in Berlin 2003 – 2008

    Berlin: Linke Gewalt in Berlin 2003 – 2008

    „Linke Gewalt hat viele Facetten – Brandstiftungen an Kraftfahrzeugen, Angriffe auf Polizeibeamte oder Übergriffe auf politische Gegner. Täglich wird derzeit in der Presse darüber berichtet. Die Studie „Linke Gewalt in Berlin“ will diesem Phänomen auf die Spur kommen.

    Herausgeber: Senatsverwaltung für Inneres und Sport, Abteilung Verfassungsschutz
    Stand: Oktober 2009
    Download von www.berlin.de Weitere Informationen

  • Berlin: Linksextremistische Protestvorbereitungen gegen den G 8-Gipfel 2007

    Berlin: Linksextremistische Protestvorbereitungen gegen den G 8-Gipfel 2007

    In der Zeit vom 6. bis 8. Juni 2007 fandt in Heiligendamm (Mecklenburg-Vorpommern) der G 8-Gipfel statt. Aus diesem Anlass veröffentlicht der Berliner Verfassungsschutz eine Lageanalyse zu den linksextremistischen Protestvorbereitungen gegen das Gipfeltreffen...

    Herausgeber: Senatsverwaltung für Inneres und Sport, Abteilung Verfassungsschutz Berlin
    Stand: Januar 2007
    Download von www.berlin.de Weitere Informationen

Druckansicht

Gebäude 1

Hinweistelefon gegen Extremismus und Terrorismus 0221/792-6000

Hinweistelefon gegen Extremismus und Terrorismus 0221/792-6000
  • Gemeinsam stark für unsere Sicherheit Details
  • Güvenliğimiz İçin Hep Beraber Daha Güçlüyüz Ayrıntılar
  • لندافع سويا وبصورة قوية عن أمننا وسلامتنا التفاصيل

Publikationen

Verfassungsschutz­bericht 2019, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Verfassungsschutz­bericht 2019, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Stand: Juli 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutz­bericht 2019

Verfassungsschutz­bericht 2019

Stand: Juli 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutz­bericht 2018

Verfassungsschutz­bericht 2018

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutz­bericht 2017

Verfassungsschutz­bericht 2017

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
70 Jahre Bundesamt für Verfassungsschutz – 1950|2020

70 Jahre Bundesamt für Verfassungsschutz – 1950|2020

Stand: März 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Niedersachsen: Frauen im Salafismus – Erscheinungsformen und aktuelle Entwicklungen

Niedersachsen: Frauen im Salafismus – Erscheinungsformen und aktuelle Entwicklungen

Stand: Januar 2020
Weitere Informationen
Sachsen-Anhalt: Kennzeichen des Rechtsextremismus

Sachsen-Anhalt: Kennzeichen des Rechtsextremismus

Stand: Januar 2020
Weitere Informationen
Niedersachsen: Jugend und Familie im Salafismus: Hintergründe – Erscheinungsformen – Handlungsoptionen

Niedersachsen: Jugend und Familie im Salafismus: Hintergründe – Erscheinungsformen – Handlungsoptionen

Stand: November 2019
Weitere Informationen
Kümmerer vor Ort? Rechtsextremistische Kleinparteien und ihr vermeintliches soziales Engagement

Kümmerer vor Ort? Rechtsextremistische Kleinparteien und ihr vermeintliches soziales Engagement

Stand: Oktober 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei