Zwei maskierte, bewaffnete Islamisten vor dem Schwarzen Banner zur Illustration des Arbeitsfelds „Islamismus“, Keyvisual Islamismus

Mecklenburg-Vorpommern: Islamistische Aktivitäten erkennen

Titelbild der Broschüre „Islamistische Aktivitäten erkennen“, Herausgeber: Ministerium für Inneres und Sport Mecklenburg-Vorpommern, Stand: April 2016Vergrößern© Ministerium für Inneres und Sport Mecklenburg-Vorpommern Titelbild der Broschüre „Islamistische Aktivitäten erkennen“

Kompaktinformation zu Salafismus und anderen Formen des Islamismus für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtungen

Aufgrund der desolaten Lage in ihren Heimatländern und der damit verbundenen existentiellen Bedrohung sucht eine hohe Zahl von Menschen Zuflucht und Schutz in Europa. Deutschland ist derzeit bevorzugtes Zielland von Flüchtlingsbewegungen, die ihren Ursprung meist in Ländern des Nahen und Mittleren Ostens (vor allem in Syrien und Irak) sowie derzeit vor allem in Afghanistan haben, welche von Bürgerkriegen, humanitären Krisen, politisch oder religiös motivierter Verfolgung betroffen sind.


Aus dem Inhalt:

  • Anlass dieser Informationsbroschüre
  • Lageentwicklung und Hintergründe
  • Ziele dieser Broschüre
  • Wie kann die Religion des Islam vom Islamismus als einer Form des Extremismus abgegrenzt werden?
  • Salafismus - die dynamischste islamistische Bewegung
  • Hohe Attraktivität des Salafismus für junge Menschen
  • Wie erkennt man, dass eine islamistische Radikalisierung stattgefunden hat oder gerade stattfindet?
  • Symbole verbotener islamistischer Organisationen
  • Beratung durch den Verfassungsschutz
  • Erreichbarkeiten für Rat und Hilfe in M-V

Herausgeber: Ministerium für Inneres und Sport Mecklenburg-Vorpommern
Stand: April 2016

Download von www.verfassungsschutz-mv.de
Druckansicht

Gebäude 1

Hinweistelefon „Rechtsextremismus/ -terrorismus, Reichsbürger und Selbstverwalter“ (RechtsEX) 0221/792-3344

Hinweistelefon „Rechtsextremismus/ -terrorismus, Reichsbürger und Selbstverwalter“ (RechtsEX) 0221/792-3344

Hinweistelefon islamistischer Terrorismus 0221/792-3366

Hinweistelefon islamistischer Terrorismus 0221/792-3366
  • Gemeinsam stark für unsere Sicherheit Details
  • Güvenliğimiz İçin Hep Beraber Daha Güçlüyüz Ayrıntılar
  • لندافع سويا وبصورة قوية عن أمننا وسلامتنا التفاصيل

Publikationen

Verfassungs­schutz­bericht Niedersachsen 2018

Verfassungs­schutz­bericht Niedersachsen 2018

Stand: November 2019
Weitere Informationen
Verfassungsschutz­bericht 2018

Verfassungsschutz­bericht 2018

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutz­bericht 2017

Verfassungsschutz­bericht 2017

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutzbericht 2016

Verfassungsschutzbericht 2016

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutz­bericht 2018, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Verfassungsschutz­bericht 2018, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutzbericht Brandenburg 2018 – Pressefassung

Verfassungsschutzbericht Brandenburg 2018 – Pressefassung

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen
Kümmerer vor Ort? Rechtsextremistische Kleinparteien und ihr vermeintliches soziales Engagement

Kümmerer vor Ort? Rechtsextremistische Kleinparteien und ihr vermeintliches soziales Engagement

Stand: Oktober 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutzbericht Hessen 2018

Verfassungsschutzbericht Hessen 2018

Stand: September 2019
Weitere Informationen
Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2018

Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2018

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen