Zwei maskierte, bewaffnete Islamisten vor dem Schwarzen Banner zur Illustration des Arbeitsfelds „Islamismus“, Keyvisual Islamismus

Islamismus: Entstehung und Erscheinungsformen

Titelbild der Broschüre „Islamismus: Entstehung und Erscheinungsformen", Herausgeber: Bundesamt für Verfassungsschutz, Stand: September 2013Vergrößern© Bundesamt für Verfassungsschutz Titelbild der Broschüre „Islamismus: Entstehung und Erscheinungsformen"

Ziel dieser Broschüre soll es sein, dem Leser ein Grundverständnis des Phänomens Islamismus in Deutschland zu geben. Hierbei sollen eingangs Ideologie und Entstehung des Islamismus beschrieben werden. Um Entstehung und Ziele des Islamismus zu verstehen, wird dem ersten Abschnitt ein Kapitel über die Religion des Islam vorangestellt. In Abgrenzung zur Religion wird unter Islamismus eine religiös motivierte Form des politischen Extremismus verstanden.


Die Beobachtung extremistischer Bestrebungen ist Aufgabe der Verfassungsschutzbehörden in Deutschland. Sie beobachten jedoch weder den Islam als Religion noch die Glaubensgemeinschaft der Muslime. Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland (GG) schützt Glauben und religiöse Praxis durch das in Artikel 4 verbriefte Recht auf Religionsfreiheit. Gleichwohl ist die Glaubens- und Religionsfreiheit in unserer Demokratie kein Freibrief für Aktivitäten gegen die Demokratie.


Im zweiten Abschnitt sollen islamistische Bestrebungen in Deutschland vorgestellt werden. Das Spektrum der in Deutschland aktiven Islamisten reicht von den sogenannten Legalisten, die ihre Ziele ohne den Einsatz von Gewalt durchsetzen wollen, bis hin zu gewaltorientierten Islamisten, die Deutschland primär als Rückzugsraum nutzen, aber in ihren Herkunftsländern Gewalt als ein Mittel neben anderen einsetzen. Darüber hinaus finden sich in Deutschland aber auch „Jihadisten“, die ihre Ziele nur durch die Anwendung von Gewalt verwirklicht sehen. In der Öffentlichkeit besonders präsent sind die sogenannten Salafisten, die jedoch keine homogene Gruppe bilden, sondern teilweise mit „jihadistischen“ teilweise mit gewaltlosen Mitteln aktiv sind.


Der letzte Abschnitt widmet sich der Frage nach der Attraktivität des Islamismus. Welche „Angebote“ und Aktionen machen den Islamismus in Deutschland gerade für junge Menschen interessant? Hier sind Aspekte wie die Nutzung des Internets oder die Ausreise in Ausbildungslager von herausragender Bedeutung.


Aus dem Inhalt:

  1. Der Missbrauch einer Religion am Beispiel des Islamismus
    • Die Religion des Islam
    • Die Ideologie des Islamismus
      • Definition
      • Entstehung des Islamismus
  2. Islamistische Bestrebungen in Deutschland
    • Ausgangslage
    • „Jihadistische“ Islamisten
    • Gewaltorientierte Islamisten
    • Legalistische Islamisten
    • Salafismus
  3. Islamistische „Angebote“ und Aktionen
    • Ausgangslage
    • Internet
    • Ausreisen in „Jihadgebiete“ und andere „islamistische Reisebewegungen“

Herausgeber: Bundesamt für Verfassungsschutz
Stand: September 2013


Download PDF-Datei

Druckansicht

Gebäude 2

Hinweistelefon „Rechtsextremismus/ -terrorismus, Reichsbürger und Selbstverwalter“ (RechtsEX) 0221/792-3344

Hinweistelefon „Rechtsextremismus/ -terrorismus, Reichsbürger und Selbstverwalter“ (RechtsEX) 0221/792-3344

Hinweistelefon islamistischer Terrorismus 0221/792-3366

Hinweistelefon islamistischer Terrorismus 0221/792-3366
  • Gemeinsam stark für unsere Sicherheit Details
  • Güvenliğimiz İçin Hep Beraber Daha Güçlüyüz Ayrıntılar
  • لندافع سويا وبصورة قوية عن أمننا وسلامتنا التفاصيل

Publikationen

Verfassungs­schutz­bericht Niedersachsen 2018

Verfassungs­schutz­bericht Niedersachsen 2018

Stand: November 2019
Weitere Informationen
Verfassungsschutz­bericht 2018

Verfassungsschutz­bericht 2018

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutz­bericht 2017

Verfassungsschutz­bericht 2017

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutzbericht 2016

Verfassungsschutzbericht 2016

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutz­bericht 2018, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Verfassungsschutz­bericht 2018, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutzbericht Brandenburg 2018 – Pressefassung

Verfassungsschutzbericht Brandenburg 2018 – Pressefassung

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen
Kümmerer vor Ort? Rechtsextremistische Kleinparteien und ihr vermeintliches soziales Engagement

Kümmerer vor Ort? Rechtsextremistische Kleinparteien und ihr vermeintliches soziales Engagement

Stand: Oktober 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutzbericht Hessen 2018

Verfassungsschutzbericht Hessen 2018

Stand: September 2019
Weitere Informationen
Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2018

Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2018

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen