Presseutensilien zur Illustration der Rubrik „Presse“

Operative Plattform der CTG offiziell eröffnet

Pressemitteilung vom 11. Januar 2017

Kooperationsplattform der Counter Terrorism Group (CTG) arbeitet erfolgreich

Am 10. Januar 2017 wurde im Beisein von BfV-Präsident Dr. Hans Georg Maaßen die Kooperationsplattform der CTG offiziell eröffnet. Die operative Plattform zum Informationsaustausch über den islamistischen Terrorismus hat bereits im letzten Jahr ihren Betrieb aufgenommen. Der Austausch von operativen Erkenntnissen zwischen den europäischen Nachrichten- und Sicherheitsdiensten wurde hierdurch vereinfacht und beschleunigt.

Mitarbeiter der teilnehmenden Nachrichtendienste tauschen dort regelmäßig ihre Erkenntnisse aus. Außerdem wurde eine Datenbank entwickelt, in der Informationen über „foreign fighters“ allen Mitgliedern ständig zur Verfügung stehen.

Der Präsident des BfV, Dr. Hans-Georg Maaßen, erklärt:

„Die Plattform hat sich bereits als ein wirkungsvolles Instrument bei der Bekämpfung des islamistischen Terrorismus erwiesen. Mehrere mutmaßliche islamistische Terroristen und Unterstützer des Islamischen Staates konnten verhaftet werden, nicht zuletzt aufgrund der in der Plattform ausgetauschten Erkenntnisse. Den europäischen Nachrichten- und Sicherheitsdiensten müssen alle relevanten Informationen zur Verfügung stehen. Nur so können wir dem islamistischen Terrorismus in Europa begegnen.“

Weitere Informationen zur CTG:

Die CTG ist ein informeller Zusammenschluss von 30 europäischen Nachrichtendiensten. Vertreten sind die Inlandsdienste aller EU-Staaten sowie von Norwegen und der Schweiz.

Die CTG wurde im Herbst 2001 in Folge eines Beschlusses des Rates der Innen- und Justizminister der EU vom 20. September 2001 ins Leben gerufen.

Die Ziele der CTG sind die Intensivierung der Zusammenarbeit der EU-Inlandsdienste, die Verbesserung des Informationsaustauschs im Bereich des islamistischen Terrorismus, das Aufzeigen von Gegenmaßnahmen und die Stärkung der Kooperation mit den EU-Institutionen sowie außereuropäischen Diensten.

Die CTG führt gemeinsame Analyseprojekte durch und erstellt Bedrohungslagebilder, die neben den nationalen Institutionen auch der Europäischen Union zur Verfügung gestellt werden.

Druckansicht

Gebäude 2

Hinweistelefon islamistischer Terrorismus 0221/792-3366

Hinweistelefon islamistischer Terrorismus 0221/792-3366
  • Gemeinsam stark für unsere Sicherheit Details
  • Güvenliğimiz İçin Hep Beraber Daha Güçlüyüz Ayrıntılar
  • لندافع سويا وبصورة قوية عن أمننا وسلامتنا التفاصيل

Publikationen

Verfassungsschutz­bericht 2018

Verfassungsschutz­bericht 2018

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download
Verfassungsschutz­bericht 2017

Verfassungsschutz­bericht 2017

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download
Verfassungsschutzbericht 2016

Verfassungsschutzbericht 2016

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download
Verfassungsschutz­bericht 2018, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Verfassungsschutz­bericht 2018, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen Download
Verfassungsschutzbericht Brandenburg 2018 – Pressefassung

Verfassungsschutzbericht Brandenburg 2018 – Pressefassung

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen
Verfassungsschutz­bericht Rheinland-Pfalz 2018

Verfassungsschutz­bericht Rheinland-Pfalz 2018

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen
Verfassungsschutzbericht Hessen 2018

Verfassungsschutzbericht Hessen 2018

Stand: September 2019
Weitere Informationen
Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2018

Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2018

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen
Antisemitismus im Islamismus

Antisemitismus im Islamismus

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen Download