Presseutensilien zur Illustration der Rubrik „Presse“

Kein Witz, sondern ein gutes Angebot - Bundesamt für Verfassungsschutz sucht qualifizierten Nachwuchs

Presseinformation vom 17. Dezember 2014

Es ist kein Witz, sondern ein normaler Vorgang: Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) ist ein attraktiver Arbeitgeber. Wir suchen ständig qualifizierten Nachwuchs und nutzen alle Möglichkeiten einer modernen Personalgewinnung. Wir sind auf Messen vertreten, schalten Anzeigen in Zeitungen und stellen uns im Internet vor. Aktuell suchen wir nicht nur Observationskräfte, sondern auch IT-Fachleute.

Präsident Dr. Hans-Georg Maaßen: „Der Verfassungsschutz bietet seinen Mitarbeitern interessante und vielfältige Aufgaben. Verfassungsschützer haben einen wichtigen und verantwortungsvollen Beruf. Sie tragen mit ihrer Arbeit entscheidend zur Sicherheit in unserem Land bei.“

Zusatzinformationen „Das BfV als Arbeitgeber“

Neben Observationskräften und IT-Fachleuten stellt das BfV derzeit Fremdsprachler und Verwaltungspersonal ein. Ein Quereinstieg für qualifiziert ausgebildete Bewerberinnen und Bewerber ist ebenso möglich wie eine Ausbildung zum Fachinformatiker oder ein Studium der Verwaltungsinformatik.

Ein weitere Säule bildet die klassische Ausbildung des mittleren Dienstes und das Fachhochschulstudium des gehobenen Verwaltungsdienstes mit nachrichten­dienstlichem Schwerpunkt.

Bewerberinnen und Bewerber durchlaufen ein mehrstufiges Auswahlverfahren. Sie werden nach der Einstellung für ihre zukünftige Arbeit an der Akademie für Verfassungsschutz (AfV) intensiv und umfassend geschult.

Um den aktuellen Herausforderungen bestmöglich gerecht zu werden, stellt die Aus- und Fortbildung im BfV ein zentrales Element der Personalentwicklung dar.

Als familienfreundlicher Arbeitgeber räumen wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen angemessenen Raum zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein.

Weitere Informationen finden Sie auf www.verfassungsschutz.de unter der Rubrik Karriere

V. i. S. d. P.
Stefan Mayer, Pressesprecher

Druckansicht

Gebäude 2

Hinweistelefon gegen Extremismus und Terrorismus 0221/792-6000

Hinweistelefon gegen Extremismus und Terrorismus 0221/792-6000
  • Gemeinsam stark für unsere Sicherheit Details
  • Güvenliğimiz İçin Hep Beraber Daha Güçlüyüz Ayrıntılar
  • لندافع سويا وبصورة قوية عن أمننا وسلامتنا التفاصيل

Publikationen

Verfassungsschutz­bericht 2019, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Verfassungsschutz­bericht 2019, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Stand: Juli 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutz­bericht 2019

Verfassungsschutz­bericht 2019

Stand: Juli 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungs­schutz­bericht Schleswig-Holstein 2019

Verfassungs­schutz­bericht Schleswig-Holstein 2019

Stand: April 2019
Weitere Informationen
Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2019

Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2019

Stand: Juni 2020
Weitere Informationen
70 Jahre Bundesamt für Verfassungsschutz – 1950|2020

70 Jahre Bundesamt für Verfassungsschutz – 1950|2020

Stand: März 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Niedersachsen: Frauen im Salafismus – Erscheinungsformen und aktuelle Entwicklungen

Niedersachsen: Frauen im Salafismus – Erscheinungsformen und aktuelle Entwicklungen

Stand: Januar 2020
Weitere Informationen
Sachsen-Anhalt: Kennzeichen des Rechtsextremismus

Sachsen-Anhalt: Kennzeichen des Rechtsextremismus

Stand: Januar 2020
Weitere Informationen
Niedersachsen: Jugend und Familie im Salafismus: Hintergründe – Erscheinungsformen – Handlungsoptionen

Niedersachsen: Jugend und Familie im Salafismus: Hintergründe – Erscheinungsformen – Handlungsoptionen

Stand: November 2019
Weitere Informationen
Kümmerer vor Ort? Rechtsextremistische Kleinparteien und ihr vermeintliches soziales Engagement

Kümmerer vor Ort? Rechtsextremistische Kleinparteien und ihr vermeintliches soziales Engagement

Stand: Oktober 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei