Presseutensilien zur Illustration der Rubrik „Presse“

Presse

Ihre Ansprechpartnerin in Presseangelegenheiten ist Frau Angela Pley (BfV-Pressesprecherin).

Kontakt
Bundesamt für Verfassungsschutz
Merianstraße 100
50765 Köln

Telefon: +49(0)221/792-3838
            +49(0)30-18/792-3838 (IVBB Berlin)
            +49(0)228-99/792-3838 (IVBB Bonn)

Fax:      +49(0)221/792-1247
            +49(0)30-18/792-1247 (IVBB Berlin)
            +49(0)228-99/792-1247 (IVBB Bonn)

E-Mail:   pressesprecher@bfv.bund.de




  • 12.11.2019

    Das ZNAF liefert die wichtigste Ressource für Nachrichtendienste: gut ausgebildeten Nachwuchs

    Bildwortmarke des ZNAF, Stand: 12.11.2019

    Pressemitteilung vom Bundesnachrichtendienst und dem Bundesamt für Verfassungsschutz zur Einweihung des neuen Zentrums für Nachrichtendienstliche Aus- und Fortbildung (ZNAF) in Berlin Weitere Informationen

  • 29.10.2019

    Gemeinsam für die Sicherheit Deutschlands

    Bildwortmarke „Bundesamt für Verfassungsschutz“ und Textgrafik „Pressemitteilung“

    Pressemitteilung vom Bundesnachrichtendienst, Bundesamt für Verfassungsschutz und dem Bundesamt für den Militärischen Abschirmdienst zur Anhörung im Parlamentarischen Kontrollgremium des Deutschen Bundestages am 29.10.2019 Weitere Informationen

  • 28.10.2019

    Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) richtet „Hinweistelefon Rechtsextremismus/-terrorismus, Reichsbürger und Selbstverwalter“ ein

    Bildwortmarke „Bundesamt für Verfassungsschutz“ und Textgrafik „Pressemitteilung“

    Die gestiegene Bedrohungslage in den Bereichen des „Rechtsextremismus/-terrorismus“ sowie der „Reichsbürger und Selbstverwalter“ richtet sich gegen die freiheitliche Gesellschaft insgesamt und erfordert neue Maßnahmen.
    Bitte folgen Sie keinen kursierenden Falschmeldungen zum Hinweistelefon. Weitere Informationen

  • 02.07.2019

    Bundesminister Horst Seehofer besucht GETZ-R in Köln

    Bildwortmarke „Bundesamt für Verfassungsschutz“ und Textgrafik „Pressemitteilung“

    Der Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat informierte sich im BfV in Köln über die Arbeit des Gemeinsamen Extremismus- und Terrorismusabwehrzentrums (GETZ-R) im Bereich Rechtsextremismus. Weitere Informationen

  • 13.05.2019

    Mobilisierungsfähigkeit im politischen Extremismus

    Bildwortmarke „Bundesamt für Verfassungsschutz“ und Textgrafik „Pressemitteilung“

    Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV), Thomas Haldenwang, hat heute in Berlin das 16. Symposium des BfV „Mobilisierungsfähigkeit im politischen Extremismus“ eröffnet. Weitere Informationen

  • 27.03.2019

    Extremismus – steigende Gefahr für Sicherheit und Reputation von Unternehmen

    Bildwortmarke „Bundesamt für Verfassungsschutz“ und Textgrafik „Pressemitteilung“

    13. Sicherheitstagung von Bundesverfassungsschutz (BfV) und ASW Bundesverband beleuchtet Risiken für Unternehmen durch Extremismus. Weitere Informationen

  • 08.03.2019

    BfV: Konzentration auf die Beobachtung der Verdachtsfälle „Der Flügel“ und „Junge Alternative“

    Bildwortmarke „Bundesamt für Verfassungsschutz“ und Textgrafik „Pressemitteilung“

    Kein Rechtsbehelf gegen die Entscheidung des VG Köln vom 26.02.2019 Weitere Informationen

  • 06.02.2019

    Forschungsvorhaben zur Spionageabwehr des BfV startet - „Das Bundesamt für Verfassungsschutz, das Ministerium für Staatssicherheit und die Spionageabwehr im Kalten Krieg“

    Bildwortmarke „Bundesamt für Verfassungsschutz“ und Textgrafik „Pressemitteilung“

    Die wissenschaftliche Aufarbeitung der Rolle und der Arbeit des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) wird fortgesetzt. Weitere Informationen

  • 21.01.2019

    Bundesinnenminister Horst Seehofer stellt die neue Amtsleitung des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) in Köln vor

    Bundesinnenminister Horst Seehofer stellte am 21. Januar 2019 Michael Niemeier und Sinan Selen als neue Vizepräsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz vor

    Neue Vizepräsidenten des BfV Michael Niemeier und Sinan Selen treten ihr Amt an. Weitere Informationen

Druckansicht

Gebäude 1

Hinweistelefon gegen Extremismus und Terrorismus 0221/792-6000

Hinweistelefon gegen Extremismus und Terrorismus 0221/792-6000
  • Gemeinsam stark für unsere Sicherheit Details
  • Güvenliğimiz İçin Hep Beraber Daha Güçlüyüz Ayrıntılar
  • لندافع سويا وبصورة قوية عن أمننا وسلامتنا التفاصيل

Publikationen

Verfassungsschutz­bericht 2019, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Verfassungsschutz­bericht 2019, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Stand: Juli 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutz­bericht 2019

Verfassungsschutz­bericht 2019

Stand: Juli 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungs­schutz­bericht Schleswig-Holstein 2019

Verfassungs­schutz­bericht Schleswig-Holstein 2019

Stand: April 2019
Weitere Informationen
Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2019

Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2019

Stand: Juni 2020
Weitere Informationen
70 Jahre Bundesamt für Verfassungsschutz – 1950|2020

70 Jahre Bundesamt für Verfassungsschutz – 1950|2020

Stand: März 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Niedersachsen: Frauen im Salafismus – Erscheinungsformen und aktuelle Entwicklungen

Niedersachsen: Frauen im Salafismus – Erscheinungsformen und aktuelle Entwicklungen

Stand: Januar 2020
Weitere Informationen
Sachsen-Anhalt: Kennzeichen des Rechtsextremismus

Sachsen-Anhalt: Kennzeichen des Rechtsextremismus

Stand: Januar 2020
Weitere Informationen
Niedersachsen: Jugend und Familie im Salafismus: Hintergründe – Erscheinungsformen – Handlungsoptionen

Niedersachsen: Jugend und Familie im Salafismus: Hintergründe – Erscheinungsformen – Handlungsoptionen

Stand: November 2019
Weitere Informationen
Kümmerer vor Ort? Rechtsextremistische Kleinparteien und ihr vermeintliches soziales Engagement

Kümmerer vor Ort? Rechtsextremistische Kleinparteien und ihr vermeintliches soziales Engagement

Stand: Oktober 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei