Blaues Newsletter-Icon auf einer Tastatur

Newsletter

Das Bundesamt für Verfassungsschutz bietet derzeit - neben fünf RSS-Feeds - einen Newsletter an.

Der „BfV-Newsletter“ enthält u. a. aktuelle Analysen aus den verschiedenen Arbeitsfeldern des Verfassungsschutzes. Er wird an die Abonnenten verschickt und auf unserer Website im Newsletter-Archiv der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Der Newsletter erscheint in der Regel vier Mal im Jahr.

Nachfolgend wollen wir Ihnen eine Hilfestellung bieten, wie Sie sich für den Newsletter anmelden, sich abmelden können, Ihre persönliche Daten sowie Ihre E-Mail-Adresse ändern können.

Anmeldung

Für den „BfV-Newsletter“ können Sie sich auf der nachfolgenden Seite anmelden. Dazu geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wählen den Newsletter aus, erklären sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden und klicken auf die Schaltfläche „Anmelden/Anpassen“.

Nach kurzer Zeit erhalten Sie an die angegebene E-Mail-Adresse eine Bestätigungsmail. Darin ist ein Zugangslink enthalten, unter dem Sie Ihr Abonnement bestätigen müssen. Erst dann ist das Abonnement aktiv.

Nachdem Ihr Abonnement bestätigt wurde, haben Sie auch die Gelegenheit, Ihr Abo zu personalisieren, in dem Sie die Anrede auswählen sowie Ihren Namen und ggf. Titel eingeben. Zum Abschluss klicken Sie auf „Speichern“.

Hinweis: Falls Sie die Mail mit dem Betreff „Newsletteranmeldung“ nicht in Ihrem Posteingang vorfinden, kontrollieren Sie auch den SPAM- bzw. Junk-Ordner.

Abmeldung

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, den Newsletter abzubestellen.

Wollen Sie den Newsletter nicht mehr empfangen, gehen Sie auf die Anmeldeseite für die Newsletter. Dort geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, die Sie zum Newsletter-Empfang nutzen, erklären sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden und klicken dann auf die Schaltfläche „Anmelden/Anpassen“.

Hinweis: Die Auswahl der Abonnements können Sie dabei leer lassen.

Es wird Ihnen eine E-Mail an die von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse gesandt. Darin ist ein Zugangslink enthalten. Wenn Sie diesem Link folgen, können Sie Ihr Abonnement anpassen oder abmelden.

Eine schnellere Möglichkeit, ergibt sich am Ende des Newsletters. Dort finden Sie einen Link.

Abonnement anpassen (Newsletterauswahl)

Persönliche Daten aktualisieren

Ummeldung (E-Mail-Adresse ändern)

Die direkte Änderung der E-Mail-Adresse ist leider nicht möglich.

Um unseren Newsletter künftig über eine andere E-Mail-Adresse zu empfangen, melden Sie zunächst Ihre bisherige E-Mail-Adresse ab. Anschließend führen Sie eine Anmeldung mit Ihrer neuen E-Mail-Adresse durch. Details dazu finden Sie unter Anmeldung bzw. Abmeldung.


Gebäude 2

Hinweistelefon gegen Extremismus und Terrorismus 0221/792-6000

Hinweistelefon gegen Extremismus und Terrorismus 0221/792-6000
  • Gemeinsam stark für unsere Sicherheit Details
  • Güvenliğimiz İçin Hep Beraber Daha Güçlüyüz Ayrıntılar
  • لندافع سويا وبصورة قوية عن أمننا وسلامتنا التفاصيل

Publikationen

Verfassungsschutzbericht Brandenburg 2019 – Pressefassung

Verfassungsschutzbericht Brandenburg 2019 – Pressefassung

Stand: September 2020
Weitere Informationen
Verfassungs­schutz­bericht Bremen 2019

Verfassungs­schutz­bericht Bremen 2019

Stand: Juli 2020
Weitere Informationen
Verfassungsschutz­bericht 2019, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Verfassungsschutz­bericht 2019, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Stand: Juli 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutz­bericht 2019

Verfassungsschutz­bericht 2019

Stand: Juli 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Antisemitismus im Rechtsextremismus

Antisemitismus im Rechtsextremismus

Stand: Oktober 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Lagebericht „Rechtsextremisten in Sicherheitsbehörden“

Lagebericht „Rechtsextremisten in Sicherheitsbehörden“

Stand: September 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungs­schutz­bericht Sachsen-Anhalt 2019 – Pressefassung

Verfassungs­schutz­bericht Sachsen-Anhalt 2019 – Pressefassung

Stand: Juli 2020
Weitere Informationen
Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2019

Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2019

Stand: Juni 2020
Weitere Informationen