Banner Ausbildung Studium

Hauptamtliche/n IT-Dozent/in in der Führungskräfteschulung (m/w/d) für die Akademie für Verfassungsschutz

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams am Dienstort Swisttal-Heimerzheim eine/n

hauptamtliche/n IT-Dozent/in in der Führungskräfteschulung (m/w/d)
für die Akademie für Verfassungsschutz

Ihre Aufgaben

Die Akademie für Verfassungsschutz (AfV) ist eine gemeinsame Bildungseinrichtung der Verfassungsschutzbehörden in der Bundesrepublik Deutschland und des Bundesamtes für den Militärischen Abschirmdienst (BAMAD). Als IT-Dozentin bzw. IT-Dozent werden Sie insbesondere im Bereich der Führungskräftefortbildung im Verfassungsschutz des Bundes eingesetzt. In Ihrer Funktion als Lehrkraft führen Sie Weiterbildungsmaßnahmen hinsichtlich der nachrichtendienstlichen Informationssysteme sowie im Bereich neuer Informationstechnologien durch und erstellen für diesen Bereich Schulungskonzepte, Handbücher sowie Übungsaufgaben. Darüber hinaus wirken Sie bei der Konzeptionierung und Erstellung digitaler Lernunterlagen mit und sind als Moderatorin bzw. Moderator in Workshops und Erfahrungsaustauschen tätig.

Wir bieten

  • Sinnhaftigkeit
    spannende Tätigkeit mit gesellschaftlichem Mehrwert und aktuellem politischen Bezug

  • Weiterentwicklung
    durch Fortbildungen, gute berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, vielfältige Einsatzbereiche

  • Fairness
    sicherer Arbeitsplatz, flexible Arbeitszeiten, Überstundenausgleich durch Freizeit, familienfreundliches Arbeitsumfeld auch durch Teilzeit

  • Teamzugehörigkeit
    gute Arbeitsatmosphäre, Mentoring, Onboarding, Teil der Sicherheitscommunity

Gehalt und Perspektive

  • unbefristete Einstellung bis in die Entgeltgruppe 14 TV EntgO Bund – je nach Qualifikation und beruflichen Erfahrungen – sowie Möglichkeit der späteren Verbeamtung

  • Übernahme von Beamtinnen und Beamten bis A 14 BBesO A bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen

  • Zahlung einer Nachrichtendienstzulage

Ihr Profil

Sie besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit und verfügen über

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/ Diplom univ.) der Mathematik, Informatik, Psychologie, Pädagogik, Soziologie, Betriebswirtschaft oder eines vergleichbaren Studienganges,

  • eine mehrjährige Trainings-/Unterrichtungserfahrung

Ebenfalls können sich Studierende bewerben, die einen Studienabschluss in Kürze anstreben. Im Rahmen des Auswahlverfahrens ist eine Lehrprobe als fachspezifisches Eignungskriterium abzulegen.

Darüber hinaus erwarten wir

  • die Fähigkeit, sich in die Arbeitsweise des Kunden einzufinden und dies anhand von praxisorientierten Schulungen mit sinnvollen Beispielen umzusetzen

  • Erfahrungen und Kenntnisse in der Erstellung und Vorbereitung von Schulungsunterlagen, Präsentationen, Begleitmaterial und digitalen Lerninhalten

  • verständliche und anschauliche Erklärungsweise sowie didaktische und rhetorische Fähigkeiten

  • sehr gute IT-Kenntnisse

  • wünschenswert wäre zudem eine Trainer/innen oder Coachingausbildung

  • die Bereitschaft zur ständigen Fort- und Weiterbildung sowie zu mehrtägigen Dienstreisen

Wir haben uns die berufliche Förderung von Frauen nach Maßgabe des BGleiG zum Ziel gesetzt und sind deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Bitte beachten Sie das Erfordernis der deutschen Staatsangehörigkeit. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 15.02.2021 über das Online-Bewerbungssystem unter der Verfahrensnummer AWV-2020-100 auf https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/frontend/AWV-2020-100/index.html

Das Bestehen von schriftlichen und mündlichen Eignungstests ist Voraussetzung für die weitere Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Nähere Informationen rund um das Bewerbungsverfahren und die erforderliche Sicherheitsüberprüfung für eine Tätigkeit im Inlandsnachrichtendienst des Bundes finden Sie unter www.verfassungsschutz.de/karriere.

Für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung stehen Ihnen die Mitarbeiter/innen vom Bundesverwaltungsamt – Servicezentrum Personalgewinnung – unter der Rufnummer 022899 / 358 - 8690 gerne zur Verfügung.

Download der Stellenanzeige als PDF-Datei (PDF; 500 KB, nicht barrierefrei)


Druckansicht

Karriere Teaserbild

Hinweistelefon gegen Extremismus und Terrorismus 0221/792-6000

Hinweistelefon gegen Extremismus und Terrorismus 0221/792-6000
  • Gemeinsam stark für unsere Sicherheit Details
  • Güvenliğimiz İçin Hep Beraber Daha Güçlüyüz Ayrıntılar
  • لندافع سويا وبصورة قوية عن أمننا وسلامتنا التفاصيل

Publikationen

Fremdsprachler/innen beim Inlandsnachrichtendienst

Fremdsprachler/innen beim Inlandsnachrichtendienst

Stand: August 2018
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Die Laufbahn des mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienstes des Bundes

Die Laufbahn des mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienstes des Bundes

Stand: September 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Die Laufbahn des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst des Bundes

Die Laufbahn des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst des Bundes

Stand: September 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Ausbildung Fachinformatiker/in für Systemintegration

Ausbildung Fachinformatiker/in für Systemintegration

Stand: Mai 2018
Weitere Informationen Download PDF-Datei