Keyvisual der Akademie für Verfassungschutz

Akademie für Verfassungsschutz

Die Akademie für Verfassungsschutz (AfV) wurde im Jahre 1955 gegründet. Sie hat sich zu einer gemeinsamen Bildungseinrichtung der Verfassungsschutzbehörden im Bund und in den Ländern sowie des des Bundesamtes für den Militärischen Abschirmdienst (BAMAD) entwickelt. Basis der Zusammenarbeit ist das gemeinsame Schulabkommen aus dem Jahr 2000.

Die Fachaufsicht wird gemeinsam durch das Bundesministerium des Innern, das Bundesministerium der Verteidigung sowie die Innenminister und -senatoren der Bundesländer in Form eines Kuratoriums wahrgenommen. Die Dienstaufsicht erfolgt durch die Leitung des BfV und des BAMAD in ihrem jeweiligen Zuständigkeitsbereich.

Aufgaben der Akademie für Verfassungsschutz

Aufgabe der AfV ist die berufsbegleitende Fortbildung. In Einführungs-, Grund- und Aufbaulehrgängen sowie in Seminaren und Sonderlehrgängen zu
Spezialthemen werden Verfassungsschutz- und MAD-spezifische Inhalte vermittelt. Ziele sind die Zusammenarbeit der Sicherheitsbehörden hinsichtlich von Grundsatzfragen und Arbeitsmethoden zu optimieren und die Lehrgangsteilnehmer auf wechselnde Anforderungen vorzubereiten.

Schwerpunkte der Lerninhalte sind:

  • Staats-, Verfassungs- und Verwaltungsrecht,

  • Straf- und Strafprozessrecht,

  • Recht der Nachrichtendienste,

  • Rechts-, Links- und Ausländerextremismus,

  • Terrorismusabwehr,

  • Spionageabwehr sowie Geheim- und Sabotageschutz,

  • Beschaffung und Auswertung nachrichtendienstlicher Informationen,

  • Führungs- und Kommunikationslehre,

  • Informations- und nachrichtendienstliche Einsatztechnik,

  • Basisausbildung für neue Angehörige des BAMAD,

  • Einsatzabschirmung für BAMAD-Angehörige, die für einen Auslandseinsatz vorgesehen sind und

  • praxisbezogene Lehrveranstaltungen für die Beamtenanwärter in der Laufbahnausbildung des mittleren und gehobenen nichttechnischen Dienstes des BfV.

Kontakt

Postanschrift: Gabrielweg 4, 53913 Swisttal
E-Mail: info@afv.bund.de
Tel.: 02254 / 835-0
Fax: 02254 / 835-333

  • Diplomarbeiten

    Titelbild der Diplomarbeit: „Der Einfluss des Sheikh ʿAbd al-ʿAzīz ibn Bāz auf die saudische und internationale Prägung des Wahhabismus“

    Am Ende Ihrer Studienzeit steht für alle Anwärterinnen und Anwärter der Laufbahn für den gehobenen Dienst im Verfassungsschutz des Bundes die Abgabe einer Diplomarbeit.
    Eine Auswahl dieser Arbeiten werden an dieser Stelle publiziert. Weitere Informationen

Druckansicht

Gebäude 2

Hinweistelefon gegen Extremismus und Terrorismus 0221/792-6000

Hinweistelefon gegen Extremismus und Terrorismus 0221/792-6000
  • Gemeinsam stark für unsere Sicherheit Details
  • Güvenliğimiz İçin Hep Beraber Daha Güçlüyüz Ayrıntılar
  • لندافع سويا وبصورة قوية عن أمننا وسلامتنا التفاصيل

Publikationen

Verfassungsschutzbericht Brandenburg 2019 – Pressefassung

Verfassungsschutzbericht Brandenburg 2019 – Pressefassung

Stand: September 2020
Weitere Informationen
Verfassungs­schutz­bericht Bremen 2019

Verfassungs­schutz­bericht Bremen 2019

Stand: Juli 2020
Weitere Informationen
Verfassungsschutz­bericht 2019, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Verfassungsschutz­bericht 2019, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Stand: Juli 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutz­bericht 2019

Verfassungsschutz­bericht 2019

Stand: Juli 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutz­bericht Rheinland-Pfalz 2019

Verfassungsschutz­bericht Rheinland-Pfalz 2019

Stand: Mai 2020
Weitere Informationen
Verfassungsschutz­bericht Berlin 2019

Verfassungsschutz­bericht Berlin 2019

Stand: Mai 2020
Weitere Informationen
Verfassungs­schutz­bericht Sachsen-Anhalt 2019 – Pressefassung

Verfassungs­schutz­bericht Sachsen-Anhalt 2019 – Pressefassung

Stand: Juli 2020
Weitere Informationen
Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2019

Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2019

Stand: Juni 2020
Weitere Informationen