Blaues Newsletter-Icon auf einer Tastatur

BfV-Wirtschaftsschutz-Newsletter Nr. 3/2014

Logo des BfV-Wirtschaftsschutzes mit dem Motto „Wirtschaftsschutz - Prävention durch Information"

Sehr geehrte Damen und Herren,

die erst kürzlich beendete weltgrößte Sicherheitsmesse „Security“ in Essen (23.-26.09.2014) bot uns wieder einmal Gelegenheit, den Wirtschaftsschutz aus Sicht der Verfassungsschutzbehörden zu präsentieren. Zu den Besuchern zählte – gemeinsam mit dem Präsidenten des BfV, Dr. Hans-Georg Maaßen – auch der Staatssekretär im Bundeskanzleramt und Beauftragte für die Nachrichtendienste Klaus-Dieter Fritsche, der insbesondere die Bedeutung einer verstärkten Kooperation von Staat und Wirtschaft im Wirtschaftsschutz betonte.

Im nächsten Jahr werden wir unsere Messepräsenzen weiter ausbauen:

Bereits im Frühjahr 2015 wird man uns auf der CeBIT (16.-20.03.2015) und auf der HANNOVER-Messe (13.-17.04.2015) wieder antreffen können.

Ein weiterer Termin bereits in Kürze:

Wirtschaftsspionage im digitalen Zeitalter und ihre Abwehrmöglichkeiten“ ist der Titel eines Impulsvortrags von BfV-Präsident Dr. Maaßen am 23. Oktober auf dem 6. Stuttgarter Sicherheitskongress (Link s. u.).

Das Bundesministerium des Innern hat kürzlich den Gesetzentwurf für ein IT-Sicherheitsgesetz (Link s. u.) vorgelegt. Dieses Gesetz sieht u. a. Anforderungen und Regelungen zur IT-Sicherheit bei Unternehmen vor, die gesellschaftsrelevante Kritische Infrastrukturen (KRITIS) betreiben. Die in diesem Gesetzesentwurf vorgelegte Form einer Meldeverpflichtung bei besonderen Schadensfällen wird von Seiten der Wirtschaftsverbände mittlerweile begrüßt.

Anfang September ist der Tagungsband (Link s. u.) zur 8. Sicherheitstagung des BfV und der Arbeitsgemeinschaft für Sicherheit der Wirtschaft e. V. (ASW) erschienen.
Die von den Teilnehmern genutzten Evaluierungsfragebögen ergaben eine durchweg positive Resonanz. Die Ergebnisse werden wir in die Planungen für die nächste Tagung im Jahr 2015 aufnehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Herbert Kurek
Referatsleiter
Abteilung Spionageabwehr, Wirtschaftsschutz
Bundesamt für Verfassungsschutz
Merianstraße 100, 50765 Köln
Tel. +49(0)221/792-0, Fax +49(0)221/792-2915
eMail: wirtschaftsschutz@bfv.bund.de


Unser Informationsangebot:

  1. „6. Stuttgarter Sicherheitskongress“
    Der diesjährige Stuttgarter Sicherheitskongress der IHK Region Stuttgart steht ganz im Zeichen von Wirtschafts-/Konkurrenzspionage, Know-how-Schutz und IT-Sicherheit.

  2. „Gesetzentwurf zur IT-Sicherheit“
    Ein Informationsangebot des Bundesinnenministeriums zum geplanten IT-Sicherheitsgesetz.

  3. „Tagungsband 8. BfV/ASW-Sicherheitstagung“
    Der Tagungsband mit den Beiträgen der Referenten auf der Sicherheitstagung am 03.07.2014 in Berlin.

Herausgeber: Bundesamt für Verfassungsschutz
Stand: Oktober 2014

Druckansicht

Gebäude 2

Hinweistelefon „Rechtsextremismus/ -terrorismus, Reichsbürger und Selbstverwalter“ (RechtsEX) 0221/792-3344

Hinweistelefon „Rechtsextremismus/ -terrorismus, Reichsbürger und Selbstverwalter“ (RechtsEX) 0221/792-3344

Hinweistelefon islamistischer Terrorismus 0221/792-3366

Hinweistelefon islamistischer Terrorismus 0221/792-3366
  • Gemeinsam stark für unsere Sicherheit Details
  • Güvenliğimiz İçin Hep Beraber Daha Güçlüyüz Ayrıntılar
  • لندافع سويا وبصورة قوية عن أمننا وسلامتنا التفاصيل

Publikationen

Verfassungs­schutz­bericht Niedersachsen 2018

Verfassungs­schutz­bericht Niedersachsen 2018

Stand: November 2019
Weitere Informationen
Verfassungsschutz­bericht 2018

Verfassungsschutz­bericht 2018

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutz­bericht 2017

Verfassungsschutz­bericht 2017

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutzbericht 2016

Verfassungsschutzbericht 2016

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutz­bericht 2018, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Verfassungsschutz­bericht 2018, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Sachsen-Anhalt: Kennzeichen des Rechtsextremismus

Sachsen-Anhalt: Kennzeichen des Rechtsextremismus

Stand: Januar 2020
Weitere Informationen
Kümmerer vor Ort? Rechtsextremistische Kleinparteien und ihr vermeintliches soziales Engagement

Kümmerer vor Ort? Rechtsextremistische Kleinparteien und ihr vermeintliches soziales Engagement

Stand: Oktober 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutzbericht Hessen 2018

Verfassungsschutzbericht Hessen 2018

Stand: September 2019
Weitere Informationen
Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2018

Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2018

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen