Banner „Flächenbrand für Deutschland" zur Illustration des Arbeitsfeld „Linksextremismus", Keyvisual Linksextremismus

„Trotzkisten“

Dem trotzkistischen Spektrum werden bundesweit etwa 1.400 Personen zugerechnet.

Trotzkisten verfolgen die Strategie des Entrismus, das heißt, die gezielte Unterwanderung anderer, meist konkurrierender Parteien oder Vereinigungen. Ziel ist es, die unterwanderten Organisationen durch verdeckte oder offene Einflussnahme für eigene ideologische und taktische Zwecke zu instrumentalisieren.

Von besonderer Bedeutung sind das seit Jahren agilste Netzwerk „marx21“ und die „Sozialistische Alternative“ (SAV).

„Marx21“

Logo „marx21“Logo „marx21“

„Marx21“ ist die deutsche Sektion des internationalen trotzkistischen Dachverbandes „International Socialist Tendency“ (IST) mit Sitz in London (Großbritannien). Mit seinen rund 300 Mitgliedern ist „marx21“ einer der offen extremistischen Zusammenschlüsse innerhalb der Partei DIE LINKE, der allerdings vom Parteivorstand nicht als bundesweiter Zusammenschluss anerkannt ist. Über die Mitarbeit im bundesweiten Zusammenschluss „Sozialistische Linke“ (SL) versucht „marx21“ Einfluss auf die Partei DIE LINKE zu nehmen.

„Sozialistische Alternative“ (SAV)

Logo „Sozialistische Alternative“ (SAV)Logo „Sozialistische Alternative“ (SAV)

Die SAV mit ihren rund 300 Mitgliedern ist die deutsche Sektion des internationalen trotzkistischen Dachverbandes „Committee for a Worker`s International“ (CWI) mit Sitz in London (England). Die SAV sieht sich als „revolutionäre, sozialistische Organisation in der Tradition von Marx, Engels, Lenin, Trotzki, Luxemburg und Liebknecht“. Über die Mitarbeit im bundesweiten Zusammenschluss „Antikapitalistische Linke“ (AKL) versuch die SAV Einfluss auf die Partei DIE LINKE zu nehmen.

Druckansicht

Gebäude 1

Hinweistelefon islamistischer Terrorismus 0221/792-3366

Hinweistelefon islamistischer Terrorismus 0221/792-3366
  • Gemeinsam stark für unsere Sicherheit Details
  • Güvenliğimiz İçin Hep Beraber Daha Güçlüyüz Ayrıntılar
  • لندافع سويا وبصورة قوية عن أمننا وسلامتنا التفاصيل

Publikationen

Verfassungsschutz­bericht 2018

Verfassungsschutz­bericht 2018

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen Download
Verfassungsschutz­bericht 2018, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Verfassungsschutz­bericht 2018, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen Download
Verfassungsschutzbericht Brandenburg 2018 – Pressefassung

Verfassungsschutzbericht Brandenburg 2018 – Pressefassung

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen
Verfassungsschutz­bericht Rheinland-Pfalz 2018

Verfassungsschutz­bericht Rheinland-Pfalz 2018

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen
Verfassungs­schutz­bericht Mecklenburg-Vorpommern 2018

Verfassungs­schutz­bericht Mecklenburg-Vorpommern 2018

Stand: Mai 2019
Weitere Informationen
Verfassungs­schutz­bericht Niedersachsen 2018

Verfassungs­schutz­bericht Niedersachsen 2018

Stand: Mai 2019
Weitere Informationen
Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2018

Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2018

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen
Antisemitismus im Islamismus

Antisemitismus im Islamismus

Stand: Juni 2019
Weitere Informationen Download
Salafismus in Deutschland – Missionierung und Jihad

Salafismus in Deutschland – Missionierung und Jihad

Stand: Mai 2019
Weitere Informationen Download