Lichtstreifen vor blauem Hintergrund zur Illustration der Rubrik „Schlaglicht"

  • 23.12.2015

    Radikalisierungstendenzen in der „rechten“ und rechtsextremistischen Szene anlässlich der „Flüchtlingskrise”

    Logo „Wir sind das Volk“

    Angesichts der anhaltenden „Flüchtlingskrise“ scheint das Vertrauen von Teilen der Bevölkerung in den demokratischen Verfassungsstaat abzunehmen. Diese Vertrauenskrise reicht bereits in das bürgerlich-rechtspopulistische Spektrum hinein und wird durch die Anti-Asyl-Agitation von Rechtsextremisten weiter angeheizt. Weitere Informationen

  • 02.12.2015

    Reaktionen von Islamisten und Rechtsextremisten auf die Anschläge in Paris am 13. November

    Einschusslöcher in einem Pariser Lokal nach den Anschlägen vom 13. November 2015

    Am späten Abend des 13. November kam es in der französischen Hauptstadt zu mehreren, nahezu zeitgleich ausgeführten Terroranschlägen. Im Verlauf der Anschläge, die nach gegenwärtigem Erkenntnisstand von mindestens acht Attentätern an sechs verschiedenen Tatorten ausgeführt wurden, kamen mindestens 137 Personen zu Tode und mehr als 350 Personen wurden zum Teil lebensgefährlich verletzt. Weitere Informationen

  • 28.10.2015

    Flüchtlingszustrom – Gefahr durch Islamisten?

    Koran-Verteilung in Hannover

    Der Zustrom der Flüchtlinge vor allem aus den Kriegs- und Krisengebieten im Nahen und Mittleren Osten, auf dem Balkan und in Afrika nach Deutschland hält weiterhin an. Neben einer Vielzahl von weiteren Behörden ist auch das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) derzeit intensiv mit dem Thema befasst... Weitere Informationen

  • 31.08.2015

    Anti-Asyl-Agitation durch Rechtsextremisten und Instrumentalisierung der Thematik durch Linksextremisten

    NPD-Kundgebung vor einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende in Dresden (Sachsen).

    Vor dem Hintergrund stark ansteigender Asylbewerberzahlen haben in Deutschland auch die Proteste gegen Asylbewerberunterkünfte beziehungsweise die Asylpolitik sowie Straftaten gegen Flüchtlingsunterkünfte erheblich zugenommen. So kommt es regelmäßig zu... Weitere Informationen

  • 30.07.2015

    Jihadistinnen werben online Frauen für den sogenannten Islamischen Staat

    Frauen nähen in einer Fabrik in Mossul im Irak Niqabs für Frauen in den vom Islamischen Staat kontrollierten Gebieten.

    Nach derzeitigem Stand sind mehr als 720 Islamisten aus Deutschland in Richtung Syrien und Irak ausgereist, um dort auf Seiten des „Islamischen Staates“ (IS) und anderer terroristischer Organisationen an Kampfhandlungen teilzunehmen oder diese in sonstiger Weise zu unterstützen... Weitere Informationen

  • 14.07.2015

    Gesetz zur Verfassungsschutzreform sorgt für notwendige Neuregelung des Einsatzes von V-Leuten

    Blaue Würfel mit dem Paragrafenzeichen zur Illustration der Rubrik „Gesetze“

    Am 3. Juli hat der Deutsche Bundestag das Gesetz zur Verfassungsschutzreform verabschiedet. Das Gesetz sieht neben der Stärkung des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) als Zentralstelle und der Verbesserung des Informationsflusses zwischen den Verfassungsschutzbehörden auch eine Stärkung der Analysefähigkeit vor... Weitere Informationen

  • 12.06.2015

    Elektronische Angriffe auf Staat und Wirtschaft – Eine zunehmende Gefahr

    Teaserbild Schlaglicht „Elektronische Angriffe auf Staat und Wirtschaft – Eine zunehmende Gefahr", Herausgeber: Bundesamt für Verfassungsschutz, Stand: 12. Juni 2015

    In den letzten Monaten vergeht kaum eine Woche ohne eine Meldung über einen elektronischen Angriff auf eine staatliche oder private Einrichtung. Die Angriffe weisen dabei unterschiedliche Mechanismen und Wirkungen auf. Die Angriffsziele befanden sich in Europa, den Vereinigten Staaten, aber auch in... Weitere Informationen

  • 05.06.2015

    BfV/ASW-Sicherheitstagung zum Risikofaktor „Innentäter“

    BfV-Präsident Dr. Hans-Georg Maaßen (l.) und der ASW-Vorsitzende Volker Wagner (r.) bei der 9. Sicherheitstagung des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) und der Allianz für Sicherheit der Wirtschaft e.V. - ASW Bundesverband in Berlin.

    Im Rahmen der Kooperation des BfV mit der Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft – Bundesverband (ASW) fand am 13. Mai in Berlin die 9. gemeinsame jährliche Sicherheitstagung statt. Weitere Informationen

  • 07.05.2015

    Zeitung „Yürüyüş“ der linksextremistischen türkischen DHKP-C verboten

    Titel der verbotenen DHKP-C-Zeitung „Yürüyüş“

    Der Bundesminister des Innern hat am 6. Mai die Verbreitung der wöchentlich erscheinenden Zeitung „Yürüyüş“ der „Revolutionären Volksbefreiungspartei-Front“ (DHKP-C) verboten... Weitere Informationen

  • 21.04.2015

    Massive Ausschreitungen bei EZB-Eröffnung und Mobilisierung gegen den G7-Gipfel

    Screenshot aus Polizeivideo: Angriff auf Frankfurter Polizeiwache

    Bei den Protesten gegen die Feierlichkeiten anlässlich der offiziellen Eröffnung des Neubaus der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main am 18. März 2015 kam es zu massiven Ausschreitungen... Weitere Informationen

  • 26.03.2015

    Hintergrundinformationen zum Verbot des Vereins „Tauhid Germany“ (TG)

    Dunkelgrünes Verbotsschild

    Der Bundesminister des Innern hat am 26. März 2015 den Verein „Tauhid Germany“ (TG) verboten und aufgelöst, da es sich bei TG um eine Nachfolgeorganisation der bereits im Jahr 2012 verbotenen „Millatu Ibrahim“-Vereinigung (MI) handelt... Weitere Informationen

  • 12.03.2015

    Die Propaganda des „Islamischen Staates“ (IS) nimmt verstärkt den Westen ins Visier

    Screenshot IS-Propagandavideo

    Jihadistische Propaganda wird im Internet in vielfältigen Formaten veröffentlicht und verbreitet. So werden regelmäßig Videos, Audiodateien, Online-Zeitschriften, Bilder-Dokumentationen, Operationsberichte, Bekennungen zu Anschlägen und Interviews mit Anführern und Mitgliedern jihadistischer Gruppierungen veröffentlicht... Weitere Informationen

Druckansicht

Emblem pro securitate

Hinweistelefon islamistischer Terrorismus 0221/792-3366

Hinweistelefon islamistischer Terrorismus 0221/792-3366
  • Gemeinsam stark für unsere Sicherheit Details
  • Güvenliğimiz İçin Hep Beraber Daha Güçlüyüz Ayrıntılar
  • لندافع سويا وبصورة قوية عن أمننا وسلامتنا التفاصيل

Publikationen

Was KMU wissen und beachten sollten – Cloud Computing

Was KMU wissen und beachten sollten – Cloud Computing

Stand: August 2018
Weitere Informationen Download
Verfassungsschutz­bericht Berlin 2017

Verfassungsschutz­bericht Berlin 2017

Stand: August 2018
Weitere Informationen
Verfassungsschutz­bericht 2017

Verfassungsschutz­bericht 2017

Stand: Juli 2018
Weitere Informationen Download
Verfassungsschutz­bericht 2017, Fakten und Tendenzen (Kurzzusammenfassung)

Verfassungsschutz­bericht 2017, Fakten und Tendenzen (Kurzzusammenfassung)

Stand: Juli 2018
Weitere Informationen Download
BfV Cyber-Brief Nr. 02/2018

BfV Cyber-Brief Nr. 02/2018

Stand: Juli 2018
Weitere Informationen Download
Wie erkenne ich Extremisten und ausländische Geheimdienstmitarbeiter in meinem Umfeld? - Wichtige Hinweise für Flüchtlinge in Deutschland

Wie erkenne ich Extremisten und ausländische Geheimdienstmitarbeiter in meinem Umfeld? - Wichtige Hinweise für Flüchtlinge in Deutschland

Stand: März 2018
Weitere Informationen Download
Niedersachsen: „Frauen im Salafismus"

Niedersachsen: „Frauen im Salafismus"

Stand: Juni 2018
Weitere Informationen
Diplomarbeit: „Der Einfluss des Sheikh ʿAbd al-ʿAzīz ibn Bāz auf die saudische und internationale Prägung des Wahhabismus“

Diplomarbeit: „Der Einfluss des Sheikh ʿAbd al-ʿAzīz ibn Bāz auf die saudische und internationale Prägung des Wahhabismus“

Stand: Februar 2018
Weitere Informationen Download
Nordrhein-Westfalen: Reichsbürger und Selbstverwalter – erkennen, einordnen, richtig handeln

Nordrhein-Westfalen: Reichsbürger und Selbstverwalter – erkennen, einordnen, richtig handeln

Stand: Oktober 2017
Weitere Informationen