Blauer Schriftzug „News" zur Illustration der Rubrik „Meldungen“

Optimale Bedingungen für eine spannende Karriere am Puls der Zeit

Bundesamt für Verfassungsschutz ist im Jahr 2018 erneut mit dem Arbeitgebersiegel „MINT Minded Company“ ausgezeichnet worden

Arbeitgebersiegel „MINT Minded Company 2018“Vergrößern© audimax MEDIEN GmbH Arbeitgebersiegel „MINT Minded Company 2017“Vergrößern© audimax MEDIEN GmbH

17.500 Studierende und Studienabsolventen sämtlicher deutscher Hochschulen haben abgestimmt: Das Bundesamt für Verfassungsschutz gehört wie schon im vergangenen Jahr 2017 zu den attraktivsten Arbeitgebern bei den Studienfachbereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) und erhält das Arbeitgebersiegel „MINT Minded Company 2018“.

Oliver Bialas, Geschäftsführer der audimax MEDIEN GmbH, übergibt das Arbeitgebersiegel „MINT Minded Company 2018“ an BfV-Präsident Dr. Hans-Georg Maaßen (re.)© Bundesamt für Verfassungsschutz Oliver Bialas, Geschäftsführer der audimax MEDIEN GmbH, übergibt das Arbeitgebersiegel „MINT Minded Company 2018“ an BfV-Präsident Dr. Hans-Georg Maaßen (re.)

Mit dem Siegel zeichnet die audimax MEDIEN GmbH seit dem Jahr 2014 Arbeitgeber aus, die MINT-Nachwuchs, - Talente und -Fachkräfte in besonderer Weise fördern. Die Auszeichnung ist Teil der Initiative "MINT Zukunft schaffen", die unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel steht.

Arbeitgebersiegel „azur100 Top-Arbeitgeber 2018“Vergrößern

Aber nicht nur unter Absolventen aus den MINT-Disziplinen genießt das Bundesamt für Verfassungsschutz als Arbeitgeber einen sehr guten Ruf. Auch für Juristinnen und Juristen ist das BfV eine Top-Adresse für eine attraktive Beschäftigung. So hat der JUVE Verlag für juristische Information GmbH das Bundesamt zuletzt mit dem Titel „Top Arbeitgeber NRW“ ausgezeichnet. Damit zählt das BfV allein in Nordrhein-Westfalen zu den fünf herausragenden Arbeitgebern für Volljuristen und Volljuristinnen.

Jetzt bewerben!

Sie sind interessiert an spannenden politischen Aufgabenstellungen, guten Aufstiegschancen und einer funktionierenden Work-Life-Balance? Ob an unseren Standorten Köln oder Berlin: Wir suchen Sie!

Schauen sie nach aktuellen Stellenausschreibungen! Volljuristinnen und Volljuristen können sich im Sommer 2018 wieder bewerben.

Druckansicht

Gebäude 1

Hinweistelefon gegen Extremismus und Terrorismus 0221/792-6000

Hinweistelefon gegen Extremismus und Terrorismus 0221/792-6000
  • Gemeinsam stark für unsere Sicherheit Details
  • Güvenliğimiz İçin Hep Beraber Daha Güçlüyüz Ayrıntılar
  • لندافع سويا وبصورة قوية عن أمننا وسلامتنا التفاصيل

Publikationen

Verfassungsschutz­bericht 2019, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Verfassungsschutz­bericht 2019, Fakten und Tendenzen (Kurz­zusammen­fassung)

Stand: Juli 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutz­bericht 2019

Verfassungsschutz­bericht 2019

Stand: Juli 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungs­schutz­bericht Schleswig-Holstein 2019

Verfassungs­schutz­bericht Schleswig-Holstein 2019

Stand: April 2019
Weitere Informationen
Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2019

Verfassungsschutzbericht Nordrhein-Westfalen 2019

Stand: Juni 2020
Weitere Informationen
70 Jahre Bundesamt für Verfassungsschutz – 1950|2020

70 Jahre Bundesamt für Verfassungsschutz – 1950|2020

Stand: März 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Niedersachsen: Frauen im Salafismus – Erscheinungsformen und aktuelle Entwicklungen

Niedersachsen: Frauen im Salafismus – Erscheinungsformen und aktuelle Entwicklungen

Stand: Januar 2020
Weitere Informationen
Sachsen-Anhalt: Kennzeichen des Rechtsextremismus

Sachsen-Anhalt: Kennzeichen des Rechtsextremismus

Stand: Januar 2020
Weitere Informationen
Niedersachsen: Jugend und Familie im Salafismus: Hintergründe – Erscheinungsformen – Handlungsoptionen

Niedersachsen: Jugend und Familie im Salafismus: Hintergründe – Erscheinungsformen – Handlungsoptionen

Stand: November 2019
Weitere Informationen
Kümmerer vor Ort? Rechtsextremistische Kleinparteien und ihr vermeintliches soziales Engagement

Kümmerer vor Ort? Rechtsextremistische Kleinparteien und ihr vermeintliches soziales Engagement

Stand: Oktober 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei