Blauer Schriftzug „News" zur Illustration der Rubrik „Meldungen“

Potsdamer Konferenz für Nationale CyberSicherheit 2015

Potsdamer Konferenz für Nationale CyberSicherheit 2015: BfV-Präsident Dr. Hans-Georg Maaßen und BSI-Präsident Michael HangeVergrößern© Bundesamt für Verfassungsschutz BfV-Präsident Dr. Hans-Georg Maaßen und BSI-Präsident Michael Hange (v. l. n. r.)

Am 11. Juni 2015 war Dr. Maaßen Teilnehmer der Postdamer Konferenz für Nationale Cyber-Sicherheit im Hasso Plattner Institut. Weitere Teilnehmer waren neben Staatsekretärin Cornelia Rogall-Grote auch der Vizegeneralsekretär der Nato, Prof. Dr. Jamie Shea, der Direktor von Europol, Rob Wainwright, sowie die Präsidenten Holger Münch vom Bundeskriminalamt und der Präsident des Bundesamtes für die Sicherheit in der Informationstechnik, Michael Hange. Die Potsdamer Cyber-Konferenz fand zum 3. Mal im Hasso-Plattner Institut statt. Das Institut für Softwaresystemtechnik GmbH an der Universität Potsdam ist Deutschlands universitäres Exzellenz-Zentrum für IT-Systems Engeneering.

Vortrag von Dr. Maaßen bei der Potsdamer Cyber-SicherheitskonferenzVergrößern© Bundesamt für Verfassungsschutz Vortrag von Dr. Maaßen bei der Potsdamer Cyber-Sicherheitskonferenz

In seiner Keynote erklärte Herr Dr. Maaßen, dass die Angriffshäufigkeit und Intensität von Cyberangriffen in den letzten Jahren deutlich zugenommen hat, wie aktuell der Cyber-Angriff auf das Datennetz des deutschen Bundestages zeigt. Der Cyber-Raum schafft eine asymmetrische Bedrohungssituattion: Je höher die informationstechnische Vernetzung, umso größer die Ausspähungsgefahr. Dann wird die Digitalisierung zugleich zur Angriffswaffe und zum Angriffsziel. Potenzielle Angriffe auf kritsiche Infrastrukturen und auch Desiniformationskampagnen sowie die Einflussnahme auf politische Entscheidungen stellen eine Bedrohung für die Sicherheit in unserem Land dar.

Dr. Maaßen sagte bei der Pressekonferenz: "Wir stellen fest, dass Konflikte aus der Realwelt auch in der Cyberwelt ausgetragen werden. Der Cyberraum hat eine immense Attraktivität für unsere Gegner der Realwelt, weil es ein asymetrischer Raum ist."

Teilnehmer der Pressekonferenz der Potsdamer Cyber-Sicherheitskonferenz: HPI-Pressesprecher Hans Joachim Allgaier, Institutsleiter Prof. Christoph Meinel, Prof. Dr. Jamie Shea, Vizegeneralsekretär der Nato, Europol-Direktor Rob Wainwright, BfV-Präsident Dr. Hans-Georg Maaßen und BSI-Präsident Michael Hange (v. l. n. r.).Vergrößern© Bundesamt für Verfassungsschutz Teilnehmer der Pressekonferenz der Potsdamer Cyber-Sicherheitskonferenz: HPI-Pressesprecher Hans Joachim Allgaier, Institutsleiter Prof. Christoph Meinel, Prof. Dr. Jamie Shea, Vizegeneralsekretär der Nato, Europol-Direktor Rob Wainwright, BfV-Präsident Dr. Hans-Georg Maaßen und BSI-Präsident Michael Hange (v. l. n. r.).

Weiterführende Informationen:

Druckansicht

Gebäude 1

Hinweistelefon gegen Extremismus und Terrorismus 0221/792-6000

Hinweistelefon gegen Extremismus und Terrorismus 0221/792-6000
  • Gemeinsam stark für unsere Sicherheit Details
  • Güvenliğimiz İçin Hep Beraber Daha Güçlüyüz Ayrıntılar
  • لندافع سويا وبصورة قوية عن أمننا وسلامتنا التفاصيل

Publikationen

Verfassungsschutz­bericht 2018

Verfassungsschutz­bericht 2018

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutz­bericht 2017

Verfassungsschutz­bericht 2017

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutzbericht 2016

Verfassungsschutzbericht 2016

Stand: September 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
70 Jahre Bundesamt für Verfassungsschutz – 1950|2020

70 Jahre Bundesamt für Verfassungsschutz – 1950|2020

Stand: März 2020
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Niedersachsen: Frauen im Salafismus – Erscheinungsformen und aktuelle Entwicklungen

Niedersachsen: Frauen im Salafismus – Erscheinungsformen und aktuelle Entwicklungen

Stand: Januar 2020
Weitere Informationen
Sachsen-Anhalt: Kennzeichen des Rechtsextremismus

Sachsen-Anhalt: Kennzeichen des Rechtsextremismus

Stand: Januar 2020
Weitere Informationen
Niedersachsen: Jugend und Familie im Salafismus: Hintergründe – Erscheinungsformen – Handlungsoptionen

Niedersachsen: Jugend und Familie im Salafismus: Hintergründe – Erscheinungsformen – Handlungsoptionen

Stand: November 2019
Weitere Informationen
Kümmerer vor Ort? Rechtsextremistische Kleinparteien und ihr vermeintliches soziales Engagement

Kümmerer vor Ort? Rechtsextremistische Kleinparteien und ihr vermeintliches soziales Engagement

Stand: Oktober 2019
Weitere Informationen Download PDF-Datei
Verfassungsschutzbericht Hessen 2018

Verfassungsschutzbericht Hessen 2018

Stand: September 2019
Weitere Informationen