Blauer Schriftzug „News" zur Illustration der Rubrik „Meldungen“

Meldungen

Nachfolgend finden Sie aktuelle Meldungen sowie ältere Mitteilungen des Bundesamtes für Verfassungsschutz nach Jahren sortiert.



  • 23.12.2015

    Weihnachtsgruß des Bundesamtes für Verfassungsschutz

    Weihnachtsgruß 2015

    Das Bundesamt für Verfassungsschutz wünscht Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes und erfolgreiches neues Jahr 2016! Weitere Informationen

  • 16.12.2015

    Präsident Dr. Maaßen im „Forum Politik“ von phoenix und DLF

    BfV-Präsident Dr. Hans-Georg Maaßen

    Am 15. Dezember 2015 nahm BfV-Präsident Dr. Maaßen zusammen mit Bundesminister Altmaier an einer Podiumsdiskussion zum Thema „Zwischen Flüchtlingsfrage und Terrorangst - Deutschland im Krisenmodus“ teil. Die Veranstaltung wurde von phoenix und dem Deutschlandfunk ausgestrahlt. Weitere Informationen

  • 27.11.2015

    BfV veröffentlicht den Wirtschaftsschutz-Newsletter Nr. 4/2015

    Titelbild des Wirtschaftsschutz-Newsletters, Herausgeber: Bundesamt für Verfassungsschutz

    Der Wirtschaftsschutz-Newsletter Nr. 4/2015 des Bundesamtes für Verfassungsschutz beschäftigt sich u. a. mit der aktuellen Gefährdungseinschätzung, Hintergründen, praktischen Tipps... Weitere Informationen

  • 23.09.2015

    BfV veröffentlicht den Wirtschaftsschutz-Newsletter Nr. 3/2015

    Titelbild des Wirtschaftsschutz-Newsletters, Herausgeber: Bundesamt für Verfassungsschutz

    Am 21. Juli veranstaltete das BfV gemeinsam mit dem Landesamt für Verfassungsschutz Baden-Württemberg erstmals ein „Symposium Wirtschaftsschutz“. Für über 180 Gäste war das Stuttgarter Schloss... Weitere Informationen

  • 18.09.2015

    RP online vom 17.09.2015: „Salafisten laden Flüchtlinge in Moscheen ein“

    BfV-Präsident Dr. Hans-Georg Maaßen

    Radikale Islamisten haben in Deutschland damit begonnen, unter Flüchtlingen neue Anhänger anzuwerben. „Wir beobachten, dass Salafisten als Wohltäter und Helfer auftreten, gezielt den Kontakt suchen, in einschlägige Moscheen einladen, um Flüchtlinge für ihre Sache zu rekrutieren“, sagte BfV-Präsident Hans-Georg Maaßen. Weitere Informationen

  • 01.09.2015

    Bundeskanzlerin Merkel würdigt die Arbeit der Nachrichtendienste

    Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel beim Besuch des BfV in Köln am 31. Oktober 2014

    Im Rahmen der Sommer-Pressekonferenz, in der die Bundeskanzlerin traditionell zahlreiche Fragen zu aktuellen politischen Themen beantwortet, würdigt sie auch die Arbeit des BfV und des BND. Weitere Informationen

  • 24.08.2015

    Tag der offenen Tür 2015 im Bundesinnenministerium

    Infostand des BfV am Tag der offenen Tür des BMI 2013

    Als Teil der Bundesregierung öffnet auch das Bundesministerium des Innern (BMI) seine Türen für die Öffentlichkeit am 29. und 30. August 2015. Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) ist dieses Jahr wieder... Weitere Informationen

  • 24.07.2015

    DUD 2015 - Datenschutz und Datensicherheit

    BfV-Präsident Dr. Maaßen bei seiner Rede auf der „DUD 2015 - Datenschutz und Datensicherheit“

    Am 16. Juni 2015 fand in Berlin mit der „DUD 2015 - Datenschutz und Datensicherheit“ die bekannteste Datenschutzveranstaltung Deutschlands statt. BfV-Präsident Dr. Maaßen begleitete diese Tagung mit einer Rede zum Thema "Cyber-Sicherheit: Datenschutz und nachrichtendienstliche Aufklärung"... Weitere Informationen

  • 03.07.2015

    Bundestag beschließt Gesetz zur Verfassungsschutzreform

    Logo des Deutschen Bundestages

    Am 3. Juli 2015 fand im Deutschen Bundestag die 2. und 3. Lesung zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Verbesserung der Zusammenarbeit im Bereich des Verfassungsschutzes statt. Der Bundestag hat den Gesetzentwurf verabschiedet... Weitere Informationen

  • 30.06.2015

    Verfassungsschutzbericht 2014 vorgestellt

    Titelbild Verfassungsschutzbericht 2014, Herausgeber: Bundesministerium des Innern, Stand: Juni 2015

    Der Verfassungsschutzbericht 2014 ist am 30. Juni 2015 von Bundesinnenminister Herrn Dr. Thomas de Maizière und Herrn Dr. Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, der Öffentlichkeit vorgestellt worden... Weitere Informationen

  • 25.06.2015

    Nachruf Dr. Richard Meier

    Stilisiertes Kreuz zur Illustration eines Nachrufs

    Am 19. Juni 2015 verstarb der ehemalige Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Dr. Richard Meier, im Alter von 87 Jahren. Weitere Informationen

  • 19.06.2015

    Wirtschaftsgipfel 2015

    Wirtschaftsgipfel 2015

    Am 5. Juni 2015 fand im Lufthansa Trainings & Conference Center in Seeheim bei Frankfurt der Wirtschaftsgipfel 2015 statt. Der Titel des Treffens lautete in diesem Jahr "Nachhaltigkeit 2.0 - Neue ökonomische Trends". Auf einem von insgesamt sieben Podien diskutierte der Präsident des BfV Dr. Hans-Georg Maaßen unter anderem mit... Weitere Informationen

  • 15.06.2015

    Potsdamer Konferenz für Nationale CyberSicherheit 2015

    Vortrag von Dr. Maaßen bei der Potsdamer Cyber-Sicherheitskonferenz

    Am 11. Juni 2015 war Dr. Maaßen Teilnehmer der Postdamer Konferenz für Nationale Cyber-Sicherheit im Hasso Plattner Institut. Weitere Teilnehmer waren neben Staatsekretärin Cornelia Rogall-Grote auch der Vizegeneralsekretär der Nato, Prof. Dr. Jamie Shea. Weitere Informationen

  • 02.06.2015

    BfV veröffentlicht den Wirtschaftsschutz-Newsletter Nr. 2/2015

    Titelbild des Wirtschaftsschutz-Newsletters, Herausgeber: Bundesamt für Verfassungsschutz

    Der Newsletter bietet vielfältige Informationen und Hinweise zu den umfassenden Risiken des illegalen Know-how Verlusts durch Wirtschaftsspionage. Er dient der eigenen Information sowie auch zur Unterstützung firmeninterner Prävention vor Informationsabsorption. Weitere Informationen

  • 29.05.2015

    BfV-Präsident Dr. Maaßen beim „2. Staatsrechtlichen Forum“

    BfV-Präsident Dr. Hans-Georg Maaßen beim „2. Staatsrechtlichen Forum“

    Am 29. Mai 2015 nahm BfV-Präsident Dr. Maaßen auf Einladung der Staatskanzlei Sachsen-Anhalt und des Halleschen Forums für Verwaltungsrecht am „2. Staatsrechtlichen Forum“ in der Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund in Berlin teil. Weitere Informationen

  • 06.05.2015

    BMI-Pressemitteilung vom 6. Mai 2015: „Zeit­schrift "Yürüyüs" ver­bo­ten“

    Hellgrünes Verbotsschild

    Bundesinnenminister verbietet Zeitung der linksterroristischen Vereinigung DHKP-C... Weitere Informationen

  • 25.04.2015

    Gesetzentwurf zur Verfassungsschutzreform: 1. Lesung im Deutschen Bundestag

    Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière im Deutschen Bundestag am 24. April 2015

    Rede von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière anlässlich der 1. Lesung zum Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Zusammenarbeit im Bereich des Verfassungsschutzes... Weitere Informationen

  • 26.03.2015

    Bun­desinnen­mi­nis­ter Dr. Tho­mas de Mai­ziè­re ver­bie­tet wei­te­re mi­li­tant-ji­ha­dis­ti­sche Ver­ei­ni­gung

    Dunkelgrünes Verbotsschild

    Der Bundesminister des Innern hat am 26. März 2015 den Verein „Tauhid Germany“ (TG) verboten und aufgelöst, da es sich bei TG um eine Nachfolgeorganisation der bereits im Jahr 2012 verbotenen „Millatu Ibrahim“-Vereinigung (MI) handelt. Weitere Informationen

  • 25.03.2015

    Präsident Dr. Maaßen informiert sich auf der CeBIT 2015 in Hannover

    Logo der CeBIT

    Auch in diesem Jahr besuchte BfV-Präsident Dr. Hans-Georg Maaßen die Informations- und Computermesse CeBIT. In Hannover informierte er sich bei deutschen und internationalen Unternehmen über neue Softwarelösungen und Verschlüsselungstechnologien und führte ein Pressegespräch am Stand des BfV... Weitere Informationen

  • 25.03.2015

    Ka­bi­nett be­schließt Ge­setz­ent­wurf zur Ver­fas­sungs­schutz­reform

    Bildwortmarke des Bundesministerium des Innern (BMI)

    Am 25. März 2015 hat der Bundesminister des Innern, Dr. Thomas de Mai­ziè­re, seinen Gesetzesentwurf zur Verbesserung der Zusammenarbeit im Bereich des Verfassungsschutzes dem Kabinett vorgestellt. Zentrale Ziele des Gesetzesentwurfes sind u. a... Weitere Informationen

  • 11.03.2015

    Das BfV veröffentlicht den Wirtschaftsschutz-Newsletter Nr. 1/2015

    Titelbild des Wirtschaftsschutz-Newsletters, Herausgeber: Bundesamt für Verfassungsschutz

    Der Newsletter bietet vielfältige Informationen und Hinweise zu den umfassenden Risiken des illegalen Know-how Verlusts durch Wirtschaftsspionage. Er dient der eigenen Information sowie auch zur Unterstützung firmeninterner Prävention vor Informationsabsorption. Weitere Informationen

  • 09.03.2015

    18. Europäischer Polizeikongress in Berlin am 24./25. Februar 2015

    BfV-Präsident Dr. Hans-Georg Maaßen auf dem 18. Europäischen Polizeikongress am 25. Februar 2015 in Berlin

    Am 25. Februar 2015 nahm Präsident Dr. Maaßen am 18. Europäischen Polizeikongress in Berlin teil. In seiner Rede gab Dr. Maaßen einen Überblick über die 65-jährige Geschichte des BfV, die geprägt war von wechselnden Herausforderungen. Mit Schwerpunkten beim Linksextremismus in den 1980er Jahren,... Weitere Informationen

  • 12.02.2015

    Politique Internationale Nr. 146, Winter 2015: Interview mit Dr. Hans-Georg Maaβen

    BfV-Präsident Dr. Hans-Georg Maaßen

    BfV-Präsident Dr. Hans-Georg Maaβen gab dem renommierten französischen Magazin „Politique Internationale" ein Interview. Die Fragen stellte der Journalist Jean-Paul Picaper. Das Interview erschien im Winter 2015 in der Ausgabe Nr. 146.... Weitere Informationen

  • 11.01.2015

    TV-Interview mit BfV-Präsident Dr. Maaßen am 12.01.2015, 08:05 Uhr in der ARD

    Logo ARD-Morgenmagazin

    Am 12.01.2015, 08:05 Uhr ist ein Interview mit dem Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Dr. Hans-Georg Maaßen, im ARD-Morgenmagazin geplant... Weitere Informationen

  • 11.01.2015

    TV-Interview mit BfV-Präsident Dr. Maaßen am 11.01.2015, 18:30 Uhr in der ARD

    Logo Bericht aus Berlin

    Im „Bericht aus Berlin“ wies der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, auf die weiterhin bestehende Anschlagsgefahr in Deutschland hin. Man beobachte etwa 180 zurückgekehrte "foreign fighters", um das Risiko zu verringern... Weitere Informationen

Druckansicht

Gebäude 2

Hinweistelefon islamistischer Terrorismus 0221/792-3366

Hinweistelefon islamistischer Terrorismus 0221/792-3366
  • Gemeinsam stark für unsere Sicherheit Details
  • Güvenliğimiz İçin Hep Beraber Daha Güçlüyüz Ayrıntılar
  • لندافع سويا وبصورة قوية عن أمننا وسلامتنا التفاصيل

Publikationen

Rechtsextremismus: Symbole, Zeichen und verbotene Organisationen

Rechtsextremismus: Symbole, Zeichen und verbotene Organisationen

Stand: Oktober 2018
Weitere Informationen Download
Was KMU wissen und beachten sollten – Cloud Computing

Was KMU wissen und beachten sollten – Cloud Computing

Stand: Juli 2018
Weitere Informationen Download
Verfassungsschutz­bericht Berlin 2017

Verfassungsschutz­bericht Berlin 2017

Stand: August 2018
Weitere Informationen
Verfassungsschutz­bericht 2017

Verfassungsschutz­bericht 2017

Stand: Juli 2018
Weitere Informationen Download
Verfassungsschutz­bericht 2017, Fakten und Tendenzen (Kurzzusammenfassung)

Verfassungsschutz­bericht 2017, Fakten und Tendenzen (Kurzzusammenfassung)

Stand: Juli 2018
Weitere Informationen Download
BfV Cyber-Brief Nr. 02/2018

BfV Cyber-Brief Nr. 02/2018

Stand: Juli 2018
Weitere Informationen Download
Thüringen: Sicherheit - Aufklärung - Transparenz

Thüringen: Sicherheit - Aufklärung - Transparenz

Stand: November 2018
Weitere Informationen
Proliferation - Wir haben Verantwortung

Proliferation - Wir haben Verantwortung

Stand: Juli 2018
Weitere Informationen Download
Niedersachsen: „Frauen im Salafismus"

Niedersachsen: „Frauen im Salafismus"

Stand: Juni 2018
Weitere Informationen